Wellnessurlaub: Die richtige Mischung macht es

Im Wellnessurlaub die Balance zwischen Aktivität und Entspannung f

Denn der Wellnessurlaub besteht nicht mehr nur aus Massagen und einem üppigen Essen. Vielmehr soll er die richtige Mischung aus Aktivität und Entspannung bieten. Dabei haben sogar wissenschaftliche Studien herausgefunden, dass die Bewegung an der frischen Luft den Menschen glücklich macht. Deshalb sollten auch Urlauber im Wellnessurlaub die ausgeglichene Mischung zwischen Spaziergängen, Walking oder Radtouren im Freien, sowie den Massagen, Saunagängen und Co. im Wellnesshotel bevorzugen.

Viele Hotels haben diesen Trend mittlerweile erkannt und so ist es kein Wunder, dass zahlreiche klassische Anwendungen bereits unter freiem Himmel durchgeführt werden können. Insbesondere bei der Sauna kann man dies schon seit langem beobachten, da man vielfach die Abkühlung zwischen den Saunagängen findet, indem man direkt an die frische Luft geht, um sich dort kurz abzuduschen.

Nur wenn der Wellnessurlaub einen solch ganzheitlichen Ansatz bietet, kann man die benötigte Kraft daraus tanken und entsprechend lange fit für den Alltag bleiben. Dies setzt jedoch auch im Alltag eine gesunde Lebensweise voraus. Hierfür findet man im Wellnessurlaub viele Anregungen, die sich oftmals auch leicht zu Hause umsetzen lassen.