Kräuterbäder

Kräuterbäder haben eine lange Tradition bei den verschiedenen Kulturen. Nicht nur Chinesen wissen schon lange die Wirkweise von Kräuterbädern zu schätzen. Auch Ägypter, Griechen, Syrer und Römer haben schon um die gesundheitsfördernde Wirkung von Kräuterbädern gewusst. Dabei erfordert es wenig Aufwand, um ein Kräuterbad zuzubereiten.

Anwendung

Kräuter bzw. Heilpflanzen spielten aber insbesondere schon immer im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eine sehr große Rolle. Aus verschiedenen Kräutern werden dabei auch Kräuterbäder zubereitet. Die Kräuter werden dabei als Zusatz durch Abkochung dem warmen Badewasser beigemischt. Die Wirkung der Kräuterbäder ist dabei vielfältig, denn die Kräuter treten laut TCM auf drei Wegen in den Körper ein: Einmal mit der Wärme des Wassers über die Haut, durch die Drüsen und durch die Meridianpunkte, wobei letztere bewirken, dass diese bis zu jedem Körpermeridian vordringen können. Die speziellen Kräutermischungen kann sich jeder heute auch in der Apotheke besorgen. Diese sind allerdings sehr mild und ermöglichen nur ein Kräuterbad in abgeschwächter Form. In den großen Wellnessanlagen und natürlich in China wird noch ein traditionelles TCM Kräuterbad zubereitet.

Indikation und Kontraindikation

Kinder und Schwangere sollten im Bezug auf das Kräuterbad Vorsicht walten lassen und lieber verzichten, ebenso wie Allergiker. Denn es kann durch die verwendeten Kräuter zu allergischen Reaktionen kommen, die als sehr unangenehm in Erinnerung bleiben. Das Kräuterbad sollte allgemein aber nicht zu lange dauern. Denn auch dies kann zu Nebenwirkungen führen. Richtung angewandt hat das Kräuterbad allerdings eine sehr entspannende Wirkung. Ein Kräuterbad bewirkt zudem auch die Steigerung der Durchblutung von Muskulatur und Haut. Kräuterbäder bewirken zudem eine Ankurbelung des Stoffwechsels und lösen schmerzhafte Muskelverspannungen. Sehr gut wirken Kräuterbäder bei Rheuma und Arthrose und fördern den Lymphabflusses und die Schweißbildung. Kräuterbäder stehen zudem im Ruf den Körper entgiften zu können und können auch die Gewichtsreduktion unterstützen. Kräuterbäder bewirken zudem auch eine Harmonisierung der Nerventätigkeit und regulieren das Hormonsystems und sorgt für Entspannung der Bronchialmuskulatur.