Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Krankheitsbilder, die uns tagtäglich begegnen.

TCM-Lexikon

Hier finden Sie Erläuterungen zu Krankheitsbildern, die uns tagtäglich begegnen und natürlich viel Interessantes zur TCM, Traditionelle Chinesische Medizin.

Schluckauf

So manchen plagt er. Nicht nur einmal im Leben, sondern häufig sogar wochenlang. Woran liegt es? Zum Beispiel an einer Hebung des Magens. Dieses kann vorkommen durch zu viel Luft im Magen, die nicht rauskann. Schnelle Abhilfe kann hier das Trinken von Pfefferminztee oder Melissentee, die den Magen beruhigen schaffen. Sehr gut ist auch die Platzierung von feuchtwarmen Wickeln auf dem epigastrischen Dreieck, direkt zwischen den Rippenbögen. Und wenn alles nicht hilft, eine Akupunktur kann schnell und effektiv wirken.

Traumata #

Traumata können viele Ursachen haben. So kann ein psychisches Trauma zum Beispiel durch einen Schock, Angst, Hundebiss, Zeckenbiss, Urängste und Existenzangst entstehen. Beim Schock zum Beispiel bereitet sich unser Körper darauf vor, kampf- oder fluchtbereit zu sein. In diesem Moment geraten alle unsere Energien komplett durcheinander, d. h. alle Meridiane fließen unkontrolliert durcheinander. Dieses beruhigt sich normalerweise zügig wieder von selbst. Ist dies nichtder Fall, kann ein Trauma entstehen. Hier ist von einer Eigentherapie zum Beispiel mit Akupressur dringend abzuraten, da psychische Traumata dadurch verstärkt werden können, gerade, wenn zum Beispiel die Nierenpunkte falsch stimuliert werden. Helfen kann in diesen Fällen langfristig nur eine Puls-Zungen-Meridian-Diagnose, bei der man feststellt, welche Meridiane nicht richtig energetisch fließen. Das Trauma beheben kann ein TCM-Spezialist zum Beispiel mittels Akupunktur.


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben