Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Im Büro kurz entspannen

Yoga zwischendurch

Die müden Augen können beispielsweise schnell entspannt werden, wenn man sie einfach ein paar Minuten schließt. Dann blickt man mit geschlossenen Augen je fünf Mal nach rechts und links und nach oben und unten. Anschließend lässt man die Augen noch je fünf Mal in beide Richtungen kreisen und mit Zeige- und Mittelfinger werden zum Abschluss Kreise rund um die Augen abgeklopft.

Wer dagegen unter Energielosigkeit leidet, kann mit ein paar Yoga Übungen zwischendurch schnell und einfach entspannen. Es muss also nicht gleich ein ganzes Wochenende im Wellnesshotel sein, das man bucht. Es reicht schon, wenn die Arme hinter dem Kopf verschränkt werden und man sich gerade in den Stuhl setzt. Anschließend schwenkt man den Oberkörper nach rechts und atmet kräftig an, danach folgen die Drehung nach links und ein kräftiges Ausatmen. Das Ganze sollte zehn bis 20 Mal wiederholt werden, um die Atmung anzuregen und die Müdigkeit zu vertreiben.

Gegen den verspannten und schmerzenden Rücken können sich müde Büroarbeiter aufrecht hinstellen und die Arme weit nach oben strecken. Dabei sollte man durchaus auch auf Zehenspitzen stehen und einige Sekunden lang in dieser Position ausharren. Anschließend beugt man den Oberkörper vorne über und lockert sich. Das hilft, den gestauchten Rücken zu entlasten und den Bandscheiben wieder mehr Raum zu geben.


Britta Lutz | 12.09.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Yoga Übungen, Wellnesshotel, schmerzender Rücken, Müdigkeit, müde Augen

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Wellness in Verbindung mit dem Chiropraktiker
Vorheriger Eintrag: Gepflegter Teint mit dem richtigen Make-Up


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben