Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Alles, was Sie jetzt brauchen.

Wir vertreiben den Winter….

Jetzt ist es Zeit Ihren Organismus auf die neue Jahreszeit einzustellen. Der Winter hat seinen Tribut gezollt und wir brennen noch auf Sparflamme. Ihr Körper kann sich gar nicht so schnell auf die neue Situation einstellen. Aber Sie können ihm dabei helfen.
Viel Licht, Bewegung und gesunde Ernährung wirken wahre Wunder.
Und was ist schöner als das Ganze auch noch mit einem kurzen Urlaub zu verbinden?
Bei uns im Vital- und Wellnesshotel zum Kurfürsten finden Sie alles, was Sie jetzt brauchen.
Licht: Nutzen Sie unser Solarium
Bewegung: Das heißt bei uns Nordic-Walking bei Vogelzwitschern durch einen wunderschönen Mischwald, der direkt am Hotel anfängt und Ihnen auf Ihrem Weg Ausblicke auf das Moseltal ermöglicht.
Oder Aqua Gymnastik in unserem Panoramapool.
Gesunde Ernährung: Ihre Mahlzeiten werden frisch und schonend zubereitet. Wir verwenden keinerlei Konservierungsstoffe und legen großen Wert auf vitamin- und ballastreiche Kost.
Außerdem ist genügend Flüssigkeit jetzt ganz wichtig. Unsere Bio-Kräutertees sind genau das Richtige.
Interessante Hausmittelchen finden Sie hier
Herz- und Kreislauf: Sie lieben die Wärme? Wir haben für jeden Geschmack die richtige Sauna. Die Erlebnisdusche, das Fußbad oder der Kneippteich helfen Ihnen Ihre Durchblutung auf Vordermann zu bringen.
Entspannen Sie in einem unserer Ruheräume bei einem guten Buch aus unserer Bibliothek.
Und das alles an einem Ort, wo Sie sich wohl fühlen. Umgeben von Mitarbeitern, die um Sie bemüht sind und Ihnen gerne Ihre Wünsche erfüllen.


Martina Kropp | 29.02.08 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellnesshotel, Wellness, Wald, Solarium, Schwimmbad, Sauna, Nordic-Walking, Nordic Walking, Natur, Mosel

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Nächster Eintrag: Warum Wellnessurlaub bei uns?
Vorheriger Eintrag: Mosel Wellness


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben