Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Stressgeplagte finden Erholung in Bernkastel-Kues

Wellnessurlaub in NRW – Für wen eine interessante Wahl?

In dieser Hinsicht bietet Bernkastel-Kues den ganz entscheidenden Pluspunkt einer sehr zentralen Lage.

 

Die Anreise von Frankfurt am Main in die Wellnessoase in Bernkastel-Kues

 

Wer sich als Wellnesshotel NRW das Wellnesshotel in Bernkastel-Kues aussucht, der darf sich auf kurze Wege sowohl aus Luxemburg als auch dem mittleren Westdeutschland freuen. Von Frankfurt am Main aus sind es gerade einmal rund 150 Kilometer, wenn für die Anreise die Trassen der E42 und B50 benutzt werden. Knapp zwei Stunden Fahrt reichen aus, um die Anfahrt zum Urlaubsort zu bewältigen. Die A61, A48 und A3 sollte man dabei besser umfahren, da alle drei Streckenabschnitte leider staugefährdet sind. Aber die beiden genannten Bundesstraßen sind ebenfalls gut ausgebaut.

 

Von anderen Metropolen aus noch schneller am Ziel sein

 

Die hessische Landeshaupt Wiesbaden liegt gerade einmal knapp 120 Kilometer entfernt. Wer hier tagtäglich in der lärmenden Hektik eines Großraumbüros sitzt, kann deshalb schon nach einer Stunde Autofahrt im Wellnesshotel NRW entspannen. Wer von Bonn aus zum Wellnessurlaub in Rheinland-Pfalz anreisen möchte, sollte die A48 besser meiden, auch wenn die Strecke dadurch etwas kürzer als auf der Bundesstraße B257 ist. Die Fahrt auf der Bundesstraße bietet mehr Abwechslung und man kann bei der Passage des riesigen Waldgebiets zwischen Wachtberg und Ulmen schon einmal ein wenig saubere Luft schnuppern.

 

Das Wellnesshotel in Bernkastel-Kues ist auch für Luxemburger sehr interessant

 

Einen besonders kurzen Weg ins Wellnesshotel NRW in Bernkastel-Kues hat man von Trier aus. Mit etwas Glück ist man bereits nach einer reichlichen halben Stunde Autofahrt am Ziel. Doch nicht nur für deutsche Wellnesshungrige ist das Wellnesshotel in Bernkastel-Kues ein interessanter Anlaufpunkt. Auch die Distanz zur Metropole Luxemburg Stadt ist kleiner als hundert Kilometer, wenn für die Anfahrt die N14 oder die L47 benutzt werden. Den oftmals durch Stau auf der Autobahn A60 verursachten Stress sollte man sich bei der Anreise zum Erholungs- und Gesundheitsurlaub besser sparen.

 

Warum sollte man überhaupt regelmäßig Wellnessurlaub machen?

 

Einer der größten Feinde der deutschen Arbeitnehmer im mittleren Alter ist das Burnout-Syndrom. Vor allem Lehrkräfte und Fachkräfte in Pflegeberufen sind besonders häufig davon betroffen. Regelmäßige kurze Pausen mit einem intensiven Verwöhnprogramm in einem Wellnesstempel gehören zu den besten Chancen, einem drohenden Burnout wirksam vorzubeugen. Vor allem Frauen sollten daran denken, denn sie müssen sich nicht nur den beruflichen Herausforderungen stellen, sondern häufig auch noch allein die komplette Familie und den Haushalt managen. Wer ihnen als Angehöriger etwas Gutes tun möchte, sollte Gelegenheiten wie Geburtstage oder Weihnachten zum Verschenken von Gutscheinen für Wellnessaufenthalte nutzen. Eine sanfte Massage oder ein beruhigendes Kräuterbad bringt auch das aufgeregteste Gemüt für einige Zeit zur Ruhe, was wiederum den Streitigkeiten vorbeugt, die in Partnerschaften häufig durch Stress im Alltag entstehen.

 

Die Vielfalt der Angebote im Wellnesshotel mit beachten

 

Nicht nur der Stress ist eine Gefahr für die Gesundheit. Viele erwerbstätige Menschen kämpfen mit den Folgen einseitiger Belastungen bei der Arbeit. Sprudelbäder und spezielle Massagen sorgen dafür, dass sich schmerzhafte Verspannungen gar nicht erst entwickeln können. Die Kosten für einen Aufenthalt in einem Wellnesshotel NRW sind also eine gute Investition in die Gesundheit. Diesen Zusammenhang sollten auch die Chefs im Hinterkopf haben, die beispielsweise gute Leistungen eines Mitarbeiters honorieren möchten. Statt einer Geldprämie darf es gern einmal ein Gutschein für ein paar Tage in einem Wellnesshotel sein. Diese Investition lohnt sich für den Unternehmer gleich doppelt, weil er bei den beschenkten Mitarbeitern für Anerkennung und Motivation sorgt und gleichzeitig Prävention gegen künftige Krankschreibungen betreiben kann.


Britta Lutz | 23.06.14 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Für Wohlbefinden im Wellnessurlaub sorgen
Vorheriger Eintrag: Wellnessurlaub in NRW = kurze Wege, gutes Klima und optimaler Service


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben