Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Den Körper richtig entgiften

Wellness-Trend Detox

Wenigstens zwei Mal im Jahr sollten wir unserem Körper deshalb eine Detox-Kur gönnen, mit der wir ihn entgiften können. Hierbei ist es wichtig, einige Grundregeln zu beachten, weshalb viele die Detox-Kur vorwiegend im Wellnessurlaub durchführen. Zunächst einmal wird die Ernährung genauer unter die Lupe genommen. Es sollte gezielt gegessen werden. Eine Nahrungsaufnahme unter Stress ist beim Detox überhaupt nicht vorgesehen. Vielmehr sollte man sich Zeit nehmen für das Essen, jeden Bissen mindestens zehn bis 15 Mal gründlich kauen und somit die Verdauung für den Körper erleichtern. Außerdem sollten grundsätzlich Fertigprodukte, Alkohol und Süßwaren während der Detox-Kur gemieden werden. Gleiches gilt für Kaffee. Saisonale Produkte, wie etwa Artischocken, Äpfel, Spargel, Kartoffeln und Co. sind beim Detox sehr hilfreich. Am Morgen trinkt man während der Kur ein Glas warmes Zitronenwasser, das mit etwas Honig verfeinert wird. Außerdem sollte man mit einer ausgiebigen Dusche in den Tag starten, bei der man sich mit Bürste oder Sisalkissen massiert, um so die Durchblutung und den Stoffwechsel auf Trab zu bringen. Ebenfalls ist Sport ein wichtiger Bestandteil der Detox-Kur. Keine Angst, es kommt hier nicht auf Hochleistungs-Sport an, sondern vielmehr auf die tägliche Bewegung. Das kann ein wenig Joggen oder auch das Schwimmen sein. Hauptsache, man gönnt seinem Körper etwas Bewegung. Ideal eignen sich alle Formen der Bewegung, die an der frischen Luft ausgeführt werden. Im Laufe der Detox-Kur kommt es mitunter zu vermehrten Hautunreinheiten, einer belegten Zunge und Mundgeruch. Hier hilft nur vermehrtes Zähneputzen und das Entfernen des Zungenbelags mit einem Zungenschaber. Ebenfalls können sich die Schwellungen rund um die Augen verstärken. Am besten gibt man kochendes Wasser über Teebeutel mit Schwarzem Tee und legt sich diese nach dem Abkühlen auf die Augen. Für evtl. Stimmungsschwankungen nutzt man während der Detox-Kur dagegen die ätherischen Öle. Vanille, Geranium, Patchouli oder Meereskiefer können hierbei besonders hilfreich sein, um die Entgiftung des Körpers zu unterstützen.


Britta Lutz | 20.05.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellnessurlaub, Ernährung, Entgiftung, Detox-Kur, Detox

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Neuer Beauty-Trend: Lippentattoos
Vorheriger Eintrag: Wellnessurlaub: Die richtige Mischung macht es


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben