Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Wie werdende Mütter verwöhnt werden

Wellness auch im Kreißsaal

Diejenigen, die sich dennoch gegen den Trend stellen, dürfen aber auch von den Kliniken in Deutschland einiges erwarten. Alleine die Veränderungen der letzten 20 Jahre sind enorm. Der Kreißsaal ist heute kein kalter, steriler Raum mehr, sondern eine wahre Oase der Wellness. Viele Kliniken bemühen sich, den werdenden Müttern die Geburt so angenehm, wie nur irgend möglich zu machen.

Dass dabei die Unterwassergeburt auf jeden Fall dazu gehört, ist längst kein Geheimnis mehr. Mittlerweile wird aber auch die Akupunktur während der Geburt angeboten, die helfen soll, die Wehenschmerzen zu lindern. Ebenfalls werden Behandlungen mit der Aroma- und der Klangtherapie angeboten. Selbst farbiges Licht wird auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Während die Kliniken sich erhoffen, mehr Entbindungen aufgrund einer angenehmen Atmosphäre im Kreißsaal durchführen zu können, zeigen sich die werdenden Mütter hoch erfreut über das reichhaltige Angebot.

Dennoch können auch diese Wellness-Behandlungen im Kreißsaal nicht dazu führen, dass mehr Kinder geboren werden. Denn die Entscheidung für ein Kind fällt den meisten Eltern nicht leicht, weil sie eben unter großen Zukunftsängsten leiden.


Britta Lutz | 08.02.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellness, Wehenschmerzen, Kreißsaal, Klangtherapie, Entbindung, Aromatherapie, Akupunktur

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Akupunktur jetzt auch bei Herzinsuffizienz
Vorheriger Eintrag: Mit der Algen-Behandlung zu mehr Wellness


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben