Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
FineArtReisen widmet sich dem Weinland Mosel

Weinland Mosel: Im Februar Schwerpunkt

Journalisten können schon seit einigen Wochen ihre Vorschläge für die Reisereportagen und Co. einreichen. Im Februar werden dann zahlreiche Beiträge rund um das Weinland Mosel in der Online-Reisezeitung zu sehen sein. Für alle, die im kommenden Jahr einen Urlaub an der Mosel buchen, dürfte sich also ein Blick in die Februar-Ausgabe der Reisezeitung lohnen.

 

Was erwartet den Leser?

 

Aktuelle Nachrichten aus der gesamten Tourismusbranche werden bei FineArtReisen schon lange veröffentlicht. Außerdem gibt es Reiseinformationen, die auf die einzelnen Regionen zugeschnitten werden. Die Reisereportagen beschäftigen sich üblicherweise schwerpunktmäßig mit kulinarischen Köstlichkeiten und der Kultur vor Ort.

 

Die Reportagen sind in der Regel sehr authentisch geschrieben, so dass Leser sich einen ersten Eindruck von den besonders empfehlenswerten Gastgebern und Anbietern einer Unterkunft oder den Sehenswürdigkeiten vor Ort verschaffen können. Nicht zu finden sind in der Reisezeitung dagegen reine Eigenwerbungs-Texte von Hoteliers oder Restaurantbetreibern. Damit können Besucher sich auf ehrliche, authentische Berichte freuen, mit denen sie ihren Urlaub im Weinland Mosel optimal planen können.

 

Jeden Monat wird der Schwerpunkt dabei auf eine andere Region gelegt. Im März sind die Friesischen Inseln dran, im Mai das Loire-Tal und im Oktober die Mecklenburgische Seenplatte. Der Februar dürfte aufgrund der vielen kulinarischen Highlights entlang der Mosel aber besonders spannend sein.


Britta Lutz | 09.12.14 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Immer einen Besuch wert: Alf an der Mosel
Vorheriger Eintrag: Nikolaus-Wanderung genießen


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben