Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Basenfasten für Gesundheit und Schönheit

Was bringt die Entsäuerung des Körpers?

Basenfasten ist seit jeher bekannt dafür, dass es eine Wohltat für die eigene Gesundheit ist. Viele Erkrankungen, insbesondere chronische Erkrankungen, werden durch eine Übersäuerung des Körpers verursacht. Wer dieser mittels Basenfasten und der danach folgenden langfristigen Ernährungsumstellung bekämpfen will, kann auch viele Erkrankungen damit los werden. So konnten Erfolge unter anderem bei Rheuma, Allergien, Beschwerden in den Wechseljahren, Durchfall, Neurodermitis, Magen-Darm-Erkrankungen und sogar bei Menstruationsproblemen verzeichnet werden. Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf das Basenfasten verzichtet werden, in jeder anderen Lebenslage ist es aber bestens geeignet.

Insbesondere Frauen leiden unter einer Übersäuerung ihres Körpers. Es kann dadurch zu Stimmungsschwankungen aufgrund von Störungen im weiblichen Hormonhaushalt kommen, es können depressive Verstimmungen, Schlafstörungen, Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen und Wassereinlagerungen auftreten. Dagegen soll das Basenfasten ebenfalls helfen.

Außerdem eignet es sich zur dauerhaften Gewichtsreduktion. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die normalerweise sieben Tage andauernde Basenfasten-Kur um ein bis vier Wochen verlängert wird. Nach der Fastenkur sollte man dauerhaft seine Ernährung umstellen, stets mit einem leichten Basen-Überschuss. Außerdem sollte man sich ausreichend Bewegung, idealerweise an der frischen Luft, gönnen. Diese rundet das Beauty Programm durch Basenfasten ab. Nicht zuletzt kann das Fasten auch zu einer reineren Haut und zur Bekämpfung von Cellulite führen. Diese tritt zunehmend häufiger auch bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf, was sich auf deren Ernährungsweise zurückführen lässt. Mit der basischen Ernährung sollen diese Probleme effektiv bekämpft werden.


Britta Lutz | 09.04.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Übersäuerung, Säuren, Gewichtsreduktion, Fasten, Entsäuerung, Beauty, Basenfasten, Basen

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Wie die Aloe Vera das Haar gesund pflegt
Vorheriger Eintrag: Sieben Wochen Verzicht: Passt das noch?


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben