Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Ein Vorurteil oder eine Einrichtung der Natur?

Warum haben Frauen immer kalte Hände und Füße?

Frauen haben immer kalte Hände und Füße.
Kennen Sie das auch? Frau trägt mittlerweile zwei Paar Socken und Mann läuft immer noch barfuss durch die Wohnung - ohne Fußbodenheizung.
Oder bei trauter Zweisamkeit. Wollsocken zu Dessous? Sehr erotisch. Aber spätestens wenn Frau Mann ihre eiskalten Füße entgegenstreckt ist es vorbei. Knuddelkiller Nummer eins!

Dass Frauen schneller frieren als Männer hat tatsächlich biologische Gründe.

Die weiblichen Geschlechtshormone halten die Blutgefäße weit was dazu führt das Hände, Füße, Nase, Ohren schneller auskühlen. Droht die Körpertemperatur abzusinken wird Wärme aus den Extremitäten gezogen um die Kerntemperatur im Bauch aufrecht zu erhalten. So soll werdendes Leben geschützt werden. Was für eine Beruhigung. Frauen leiden schon seit Urzeiten unter kalten Händen und Füßen!
Aber was kann man (Frau) dagegen tun? Man könnte vermehrt männliche Hormone zuführen um Muskeln aufzubauen. Aber Haare im Gesicht und auf der Brust? Ob Frau das will? Man könnte die Fettschicht vergrößern um Wärme zu speichern. Aber ob Frau das will?
Gott sei Dank geht es auch anders. Zum Beispiel mit Wechselbädern und Bürstenmassagen, einer Vitamin-E-haltigen Ernährung, viel Vitamin C und Omega-3-Fettsäuren, Massagen mit durchblutungsfördernden Ölen.
Bei uns im Vital- und Wellnesshotel zum Kurfürsten finden Sie alles was Sie jetzt brauchen. Wir heizen Ihnen ein.
Verbinden Sie den Kampf gegen kalte Hände und Füße doch mit einem Wellnessurlaub der besonderen Art.
Geniessen Sie unseren 900 qm großen Wellnessbereich, unsere reichhaltige und gesunde Küche und fachmännische Massagen. Lassen Sie sich pflegen und umhegen und vergessen Sie die Kälte.
Links zu diesem Thema von Ärzten, Apotheken, des MDR, des HR, der Presse


Martina Kropp | 22.03.08 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: kalte Hände und Füße Massage Bürstenmassage Massageöl Wellness Wellnesshotel Wellnessurlaub Wellnessbereich Wechseldusche

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Nächster Eintrag: Neue deutsche Welle
Vorheriger Eintrag: Roter Weinbergspfirsich


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben