Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Vitamin D: Das Sonnenvitamin

Vitamin D macht gesund

Vitamin D und damit das Sonnenlicht ist somit verantwortlich für gesunde Knochen, doch kann es noch weitaus mehr. So kann es unter anderem vor Krebs, Diabetes oder Multipler Sklerose schützen. Als die Industrialisierung ihre Hochzeit hatte und Kinder in düstern Hinterhöfen spielten, machte sich schnell bemerkbar, wie sich ein Vitamin-D-Mangel auswirken kann. Die Kinder litten unter verformten Knochen, der so genannten Rachitis.

Aber nicht nur für den Knochenbau ist Vitamin D von entscheidender Bedeutung. Auch die Gefahr, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu leiden, wird mit ausreichend Vitamin D verringert. Das ergaben zumindest Studien mit Personen in südlichen Ländern, denen sehr viel Sonne zur Verfügung steht. Diabetes tritt dort ebenso nur selten auf, gleiches gilt für die Multiple Sklerose. Freilich werden dafür auch die Ernährung und die Lebensweise insgesamt verantwortlich gemacht, ein Anteil daran könnte aber genauso das Vitamin D haben.

Zusätzlich soll es vor Darm- und Brustkrebs schützen. Die Risikoreduktion soll derzeit bei etwa 40 bis 50 Prozent liegen. Neben der reinen Vorbeugung vor der Entstehung von Krebs wird Vitamin auch bei der Krebs-Therapie angewendet. Es soll bestehende Tumorzellen nämlich daran hindern, sich weiter zu verbreiten.

Gerade im Sommer ist ein Sonnenbad Wellness pur und mit dem Wissen, wie viele positive Eigenschaften das Sonnenlicht hat, badet es sich noch einmal so entspannt in der Sonne. Dabei sollte die Kehrseite der Medaille jedoch nicht außer Acht gelassen werden. Denn die UV-Strahlen können durchaus auch schädlich sein, so dass der richtige Sonnenschutz unverzichtbar ist. Andernfalls kann das Risiko von Hautverbrennungen, Sonnenbrand, schlimmstenfalls sogar Hautkrebs deutlich steigen.


Britta Lutz | 07.08.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellness, Vitamin D, Sonnenschutz, Sonnenlicht, Sonnenbad, Rachitis, Multiple Sklerose, Krebs, Knochen, Diabetes

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Krankheitsauslöser Lärm
Vorheriger Eintrag: Weinen befreit


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben