Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Die Hände als Schönheitsfaktor

Tipps für gepflegte, zarte Hände

Handmodels müssen natürlich besonders auf die Pflege der Hände achten, doch auch jede normale Frau träumt von gepflegten Händen. Einer der grundlegendsten Tipps betrifft die tägliche Hausarbeit. Sie verlangt den Händen durch Spül- und Wischwasser besonders viel ab. Auch Gartenarbeit kann die Hände schnell strapazieren. Deshalb gilt es, bei all diesen Arbeiten Handschuhe zu tragen, auch wenn der Mann an der eigenen Seite darüber so manches Mal lächeln wird.

Einmal pro Woche kann zudem die Maniküre bei der Kosmetikerin in Anspruch genommen werden. Wem dies zu viel Aufwand ist, kann sich bei einem solchen Besuch auch ein paar Tipps und Tricks abschauen und diese zu Hause anwenden. Nagelhärter sorgen dafür, dass die Nägel nicht ständig abbrechen und wohl geformt erscheinen. Und schließlich können noch spezielle Handpeelings angewendet werden, um tote Hautschuppen zu entfernen. Dass die Hände regelmäßig eingecremt werden müssen, um ihre Geschmeidigkeit zu erhalten, versteht sich von selbst. Wer diese Beauty Tipps aber einmal konsequent beherzigt, dürfte schon bald ein hervorragendes Ergebnis sehen.


Britta Lutz | 03.04.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Pflege, Nagelhärter, Handschuhe, Hände, Creme, Beauty

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Frühling?


Nächster Eintrag: Wellness Kurztrips liegen im Trend
Vorheriger Eintrag: Aloe Vera auch in Zahncremes


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben