Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Wie man unreine Haut sanft bekämpfen kann

Tee für eine reine Haut?

Statt teurer Cremes, Salben, Lotionen oder gar Medikamente, die vielfach nicht helfen oder sogar Nebenwirkungen mit sich bringen, sollte man sich bei der Bekämpfung von Pickelchen und Co. durchaus einmal im Bereich der alternativen Medizin umsehen. Hier warten schließlich viele Kräuter und Co. darauf, ausprobiert zu werden. Und das Beste daran: Nebenwirkungen sind so gut wie ausgeschlossen und viele Kräuter lassen sich sogar im eigenen Kräutergarten anbauen, stehen also sehr kostengünstig zur Verfügung.

Beispielsweise kennt jeder die positiven Wirkungen eines Dampfbads mit Kamille. Dadurch lassen sich verstopfte Poren öffnen, Hautentzünden klingen ab und Pickel werden desinfiziert, so dass sie schneller abheilen. Aber auch innerlich angewendet kann der Kamillentee seine Wirkung zeigen. Wer mehrere Tassen des Tees pro Tag trinkt, kann damit nicht nur Entspannung erleben, sondern auch das Hautbild verbessern.

Kamille ist nun aber nicht Jedermanns Geschmack. Als Alternative bietet sich deshalb der Pfefferminztee an. Die Pfefferminze soll die Haut besser durchbluten und sogar antiseptisch wirken. Ebenfalls sieht die alternative Medizin Salbei als wirksames Kraut an. Dieser kann bei Erkältungen helfen, aber auch Hautunreinheiten vorbeugen.

Wer grünen Tee mag, der kann diesen ebenfalls für seine Beauty einsetzen. Denn in der Ausgangspflanze für den Tee ist Zink enthalten. Dieses soll die Bildung von Pickeln hemmen. Zudem sind Polyphenole enthalten, die antibakteriell wirken und zusätzlich Entzündungen der Haut vorbeugen sollen.

Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, am besten probiert jeder selbst aus, welche Kräutertees für seine Hautprobleme am besten geeignet sind. Diese können dabei nicht einfach nur getrunken werden, sondern lassen sie sich auch äußerlich anwenden. Dafür wird der Tee einfach auf einen Wattebausch gegeben und auf die Haut aufgetragen. Bestehende Pickelchen sollen so schneller heilen und neuen Hautunreinheiten effektiv vorgebeugt werden.


Britta Lutz | 14.05.13 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Tee, Salbei, Pickel, Pfefferminze, Kamille, Hautunreinheiten, grüner Tee, Beauty, alternative Medizin

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Granatapfel als Vitaminbombe
Vorheriger Eintrag: Thymian bei Husten einsetzen


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben