Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Der Stressfalle entfliehen

Stress im Alltag

Der Stress ist in einer solchen Situation vorprogrammiert. Dabei werden Stresshormone ausgeschüttet. Sie dienten früher dazu, gegen den Bären oder andere Gefahren zu kämpfen oder vor ihnen zu flüchten. Nachdem der Kampf oder die Flucht gelungen war, waren die Hormone verbraucht, der Alltag konnte weiter gehen. Heute gestaltet sich Stress anders, Kampf und Flucht sind kaum möglich. Dadurch verbleiben die Hormone im Körper und bauen sich nicht ab. Doch gerade das ist wichtig, um der Stressfalle zu entfliehen. An diesem Punkt setzt der Bereich Wellness ein. Denn durch Feldenkrais, autogenes Training, Qi Gong und Tai Chi, die TCM und viele weitere Wellness-Anwendungen lässt sich Stress effektiv bekämpfen.

Ideal geeignet ist ein Wellnessurlaub, denn bei diesem kann man die richtige Anwendung der einzelnen Methoden zum Stressabbau erlernen. Dadurch gelingt es in der Zukunft besser, den Stress abzubauen und auf diese Art und Weise der Stressfalle des Alltags zu entfliehen. Warum das so wichtig ist, zeigen die vielen Fälle von Burnout und Co., die derzeit immer wieder öffentlich werden. Wer seinen Alltag ruhiger angehen will, der sollte auch bereit sein, dafür einiges zu tun. Denn von alleine baut sich der Stress mit Sicherheit nicht ab, dessen sollte man sich bewusst sein.


Britta Lutz | 03.08.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: TCM, Stresshormone abbauen, Stresshormone, Stressfalle, Stress, Qi Gong, gehetzter Alltag, Burnout, autogenes Training

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Frühling?


Nächster Eintrag: Mit basischen Wickeln gegen Erkrankungen
Vorheriger Eintrag: Exotische Wellness-Begriffe und was dahinter steckt


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben