Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Wie Sibirischer Ginseng wirkt

Sibirischer Ginseng: Ein Mittel gegen Stress?

Er stellt vielmehr das russische Pendant zum asiatischen Ginseng dar, gehört aber zu einer völlig anderen Pflanzengattung. Dennoch enthält er wertvolle Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Einzelnen auswirken können. Zunächst war er nur bei Sportlern und Weltraumfahrern bekannt, wo er die Leistungsfähigkeit deutlich verbesserte.

Aber auch die Reaktionszeiten werden verbessert, genau wie die Konzentrationsfähigkeit. Zusätzlich gehen Experten davon aus, dass Sibirischer Ginseng die Sauerstoffaufnahme im Körper erhöhen kann und er soll die Regeneration beschleunigen. Die alternative Medizin empfiehlt die Taigawurzel insbesondere den Menschen, die körperlich oder geistig stark beansprucht sind oder unter massivem Stress leiden. Da Stress nun aber nicht altersbedingt ist, kann die Taigawurzel bei jungen und älteren Menschen gleichermaßen gut wirken.

Selbst verstärkte Müdigkeit oder eine aufkommende Schwäche des Körpers sollen mit dem Sibirischen Ginseng bekämpft werden können. Die Durchblutung im Körper kann verbessert werden, weshalb die Taigawurzel auch gerne als Potenzmittel genutzt wird. Das breite Wirkungsspektrum, das vom Sibirischen Ginseng ausgeht, verdankt die Pflanze Experten zufolge den extremen Witterungsbedingungen, in denen sie wächst. Diese sind der sibirischen Taiga, daher auch der Name, besonders extrem.


Britta Lutz | 08.06.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Taigawurzel, Taiga, Sibirischer Ginseng, Russland, Konzentrationsfähigkeit, alternative Medizin

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Wichtige Beauty-Tipps
Vorheriger Eintrag: Schwangerschaftsstreifen müssen nicht sein


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben