Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Sesamöl auch im Wellnessbereich verbreitet

Sesamöl: Würze der Götter

Mittlerweile wird Sesam vorwiegend in den tropischen und subtropischen Gebieten von Asien, Afrika, China und Südamerika, und natürlich Indien angebaut. Der altbekannte Spruch „Sesam öffne dich“ trägt übrigens auch einen Funken Wahrheit in sich. Als Sesam noch nicht industriell geerntet wurde, musste der genaue Zeitpunkt der Ernte abgepasst werden. Überreife Pflanzen neigten dazu, bei geringen Erschütterungen mit einem Aufplatzen der Samenkapseln zu reagieren. Die winzigen Samen verstreuten sich so über das Feld und waren aufgrund der geringen Größe für die Ernte verloren.

Heute wird Sesam, insbesondere das Sesamöl, aber nicht mehr nur zum würzen von Speisen verwendet, sondern findet ebenso in der Wellness Branche, sowie in Kosmetika seinen Einsatz. Ursprünglich vorwiegend durch die Lehren des Ayurveda bekannt geworden, wird Sesamöl heute noch vielfältiger eingesetzt. Als pflegendes Hautöl bei Massagen wirkt das Sesamöl ebenso gut, wie als feuchtigkeitsspendendes Öl, das insbesondere trockener Haut ein angenehmes Gefühl verleiht.

Der natürliche Lichtschutzfaktor, der etwa bei eins bis zwei liegt, ist ein weiteres Highlight des Öls. Bekannt ist es überdies für seine porenöffnende Wirkung, wodurch das Sesamöl sehr gut in die Haut eindringen kann. Und das hat auch deutliche Vorteile für die Gesundheit, da Sesamöl unter anderem wertvolle Antioxidantien beinhaltet, die so optimal in die Haut eindringen können. Weitere Inhaltsstoffe sind Linolensäure, Ölsäure, Phenole und gesättigte Fettsäuren, die besonders wertvoll sind. Auch das Eindringen des Sesamöls in die Kapillaren der Blutgefäße kann gesundheitliche Auswirkungen haben, wird dadurch doch der Cholesterinhaushalt im Körper reguliert.


Britta Lutz | 08.09.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellness, Sesamöl, Sesam öffne dich, Sesam, Poren, pflegend, Massageöl, Kosmetik, feuchtigkeitsspendend

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Gepflegter Teint mit dem richtigen Make-Up
Vorheriger Eintrag: Dem Stress durch innere Gelassenheit entfliehen


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben