Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Sango Korallen als Gesundmacher

Sango Korallen gegen Kalziummangel

Dabei bestehen Sango Korallen zu mehr als einem Drittel aus Kalzium. Dieses Kalzium ist aber nicht irgendeines, sondern zeichnet sich durch seine ionisierte Form aus. Das heißt, dass es vom Körper besonders gut aufgenommen werden kann, es gelangt sehr schnell in den Kreislauf und kann so einem bestehenden Kalziummangel sehr schnell und gezielt entgegen wirken.

Kalzium gehört dabei zu den wichtigsten Stoffen für den Menschen. Es ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt, aber es wird auch benötigt, um Knochen, Zähne und Haut aufzubauen und zu erhalten. Der Blutdruck kann zudem reguliert werden und genauso die Blutgerinnung wird von Kalzium positiv beeinflusst. Zusätzlich wird Kalzium benötigt, um zahlreiche Hormone zu bilden.

Neben dem enthaltenen Kalzium zeichnen sich die Sango Korallen, die die alternative Medizin mittlerweile ebenfalls entdeckt hat, durch einen hohen Anteil an Magnesium aus. Dieser Stoff wirkt insbesondere gegen Stress und kann die Muskeln stärken. Damit wirkt es auch Herzerkrankungen entgegen, schließlich ist das Herz des Menschen nichts anderes, als ein Muskel.

Mittlerweile sind die Sango Korallen als Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt erhältlich, wahlweise in Kapsel- oder Pulverform. Kapseln bieten den Vorteil, dass sie genau dosiert sind, allerdings ist es nicht Jedermanns Sache, eine Kapsel zu schlucken. Deshalb kann man auch auf Pulver zurückgreifen, wobei dieses beispielsweise gut geeignet ist, um Speisen und Getränke aufzupeppen.  Wichtig bei den Sango Korallen: Kalzium und Magnesium sind im Verhältnis zwei zu eins enthalten, dieses ist optimal für den menschlichen Körper.


Britta Lutz | 09.02.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Stress, Sango Korallen, Magnesium, Knochen, Kalzium, Gesundheit, alternative Medizin

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Vorsicht: Vitamin D Mangel
Vorheriger Eintrag: In der Badewanne entspannen


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben