Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Dem Übergewicht den Kampf ansagen

Richtig abnehmen ohne Qualen

Doch Übergewicht schadet nicht nur dem eigenen Wohlbefinden, sondern macht vielfach unattraktiv und bringt diverse gesundheitliche Probleme mit sich. Gerade im Frühling werden deshalb zahlreiche Diäten vorgestellt, mit denen die Gewichtsreduktion in Null komma Nichts erfolgen soll. Doch was ist dran an diesen Crash-Diäten? Halten sie tatsächlich, das, was sie versprechen? Hier kann ein klares Nein als Antwort gegeben werden. Denn eine kurzfristige Diät, die mit sehr viel Verzicht gespickt ist, kann langfristig nicht zum Erfolg führen.

Allerdings kann ein Jeder ein paar einfache Tricks beherzigen, um die Bikinifigur zu erreichen, wenngleich fünf Pfund in fünf Tagen damit nicht möglich sind. Dafür hält der Effekt länger an. Zunächst einmal muss die Ernährung umgestellt werden. Wer sich dabei an die fünf Elemente hält, hat schon einmal einen guten Ansatz. Grundsätzlich gilt, dass weniger fettreiche Nahrung auf dem Speiseplan stehen sollte. Insbesondere die Transfettsäuren, die beim Frittieren und bei Fertiggerichten sehr viel enthalten sind, sollten gemieden werden. Fetter Fisch dagegen ist erlaubt, da er wichtige Omega-3-Fettsäuren enthält.

Wichtig ist auch, dass viel Gemüse und Obst auf dem Speiseplan steht. Gemüse hat eine geringe Nährstoffdichte, dadurch sättigt es zwar, beinhaltet jedoch nicht unnötig viele Kalorien. Weiterhin sollte zu jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser getrunken werden, welches das Sättigungsgefühl unterstützt. Außerdem sollte auf regelmäßige Mahlzeiten geachtet werden. Hier sind idealerweise drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten zu empfehlen. Zum Einen bleibt dadurch der Blutzuckerspiegel auf einem konstanten Niveau, zum Anderen lassen sich Heißhungerattacken und ein starkes Müdigkeitsgefühl unterdrücken.

Weiterhin ist Sport von Bedeutung, um langfristig erfolgreich abzunehmen. Vielfach wird hierbei Ausdauertraining empfohlen, was viele Kalorien verbrennt. Aber auch ein gezieltes Krafttraining ist sinnvoll. Denn die aufgebauten Muskeln erlauben es, künftig automatisch durch ihr Vorhandensein Fett zu verbrennen. Ebenfalls sollte man sich im Alltag mehr Bewegung verschaffen, sei es durch ausgiebige Spaziergänge mit dem Hund, durch die Verwendung der Treppe statt des Aufzugs oder des Fahrrads statt des Autos.


Britta Lutz | 18.03.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Transfettsäuren, Sport, Omega-3-Fettsäuren, fünf Elemente, Ernährungsumstellung, Ernährung, Crash-Diät

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Frühling?


Nächster Eintrag: Schokoladen-Wellness: Pro und Contra
Vorheriger Eintrag: Mit Hyaluronsäure zu mehr Jugendlichkeit


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben