Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Kann man Öl für die Beauty verwenden?

Ölige Schönheit?

Heute sieht das anders aus. Öl-Essenzen, Öle, auf Basis von essentiellen Ölen, angereichert mit ätherischen Ölen kommen zum Einsatz. Diese wurden in den vergangenen Jahren immer weiter entwickelt und auch verfeinert. Sogar Konzentrate, die aus mehreren Pflanzenölen entstehen, werden heute in der Beauty Industrie verwendet.

Weitere Infos finden Sie auch im Bereich der Einzelanwendungen zu verschiedenen Ölen underen Einsatzmöglichkeiten.

Öle vor allem im Winter

Vor allem in der kalten Jahreszeit können die öligen Pflegemittel hilfreich sein. Die gestresste Haut und das Haar, das von der trockenen Heizungsluft geschädigt wird, werden mit den Ölen optimal gepflegt. Je nach Haut- bzw. Haartyp kommen andere Öle in Betracht. Selbst fettige und Mischhaut können damit behandelt werden. Den Talgdrüsen wird mit der Behandlung mit Öl mitgeteilt, dass bereits genügend Fett in der Haut vorhanden ist, so dass kein zusätzliches Fett mehr produziert werden muss. Allerdings sollten die Öle, die bei fettiger oder Mischhaut angewendet werden, auch genau auf diese Hauttypen abgestimmt sein.

Anwendung der Öle

Die Beauty-Öle können dabei sowohl für Haut, wie auch Haar verwendet werden und gelten daher als Allrounder. So werden die Haare mit Ölen intensiv gepflegt, doch können diese genauso für ein glänzendes Finish verwendet werden.

Die Fingernägel werden mit Ölen ebenfalls optimal gepflegt, erhalten sie doch mehr Festigkeit und Elastizität bei einer entsprechenden Behandlung. Auch als Bade- und Duschöl kommen sie zum Einsatz. Der besondere Vorteil: Das Eincremen nach Bad oder Dusche entfällt. Erschlaffte Haut soll durch Öl-Anwendungen wieder an Spannkraft gewinnen. Und in der täglichen Pflege kann Öl ebenso eingearbeitet werden. In die Tagespflege können ein paar Tropfen zusätzliches Öl gegeben werden und statt des allabendlich aufgetragenen Serums ist das Öl eine gute Alternative.


Britta Lutz | 29.11.13 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Spannkraft, Schönheit, Öl, Nägel, Mischhaut, Haut, Haare, Duschöl, Beauty, Badeöl

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: So wird man lästige Augenringe los
Vorheriger Eintrag: Auf diese Kosmetikprodukte kann keine Frau verzichten


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben