Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Roter Ning Hong Tee soll Abnehmen erleichtern

Ning Hong Tee – Wunderwaffe gegen Übergewicht?

Das Ganze hat nicht nur ästhetische Auswirkungen, sondern können überflüssige Pfunde langfristig auch das Immunsystem angreifen. So können erhöhte Cholesterinwerte zu hohem Blutdruck oder auch der Verkalkung der Arterien führen. Doch gesund abnehmen gelingt vielen Menschen nicht. Wunderdiäten, schweißtreibender Sport und Co. sind vielfach nur eine unbefriedigende Lösung für das Gewichtsproblem. Diesem Problem haben sich jetzt Experten des Instituts für traditionelle chinesische Medizin in Shanghai gestellt und den Ning Hong Tee entwickelt. Der rote Tee soll helfen, das Gewicht zu reduzieren. Mittlerweile wurde der recht bekannte Tee weltweit sogar mit acht Preisen für die Hilfestellung bei der Gewichtsreduktion ausgezeichnet. Wichtige Bestandteile des Ning Hong Tees sind dabei unter anderem Lotusblüten, Cassiasamen, Süßholzwurzeln, chinesische Weißdornfrüchte und Arhartfrüchte. Laut Aussagen der Experten soll der Tee eine Schutzschicht im Darm bilden, die die Absorption der Fette unterstützt. Außerdem soll das Ausscheiden von Gallensäure und Fetten durch die im Ning Hong Tee enthaltenen chinesischen Heilkräuter unterstützt werden. Ob dem tatsächlich so ist, konnte noch nicht eindeutig nachgewiesen werden. Klar ist aber, dass eine vermehrte Flüssigkeitsaufnahme den Appetit verringert und Heißhungerattacken vorbeugen kann. Dennoch darf auch der Ning Hong Tee nicht als alleinige Wunderwaffe angesehen werden, denn ohne gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung wird er ebenfalls nicht zur gewünschten Gewichtsreduktion führen können.


Britta Lutz | 29.08.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Traditionelle Chinesische Medizin, Ning Hong Tee, Lotusblüten, Gewichtsreduktion, Darm, chinesische Weißdornfrüchte, Cassiasamen

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Augenpflege, aber richtig
Vorheriger Eintrag: Mit Mariendistel gegen Leberprobleme


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben