Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Hallo, ich bin's wieder. Tommy, der Hotelwesti.

Neues von Tommy: Kinder im Vital- und Wellnesshotel “Zum Kurfürsten”

Heute geht es um Kinder in unserem Hotel. Wir haben ja nicht viele davon, aber ab und zu sind welche da.

Meistens sind sie entweder so klein, dass sie sich auch auf allen Vieren fortbewegen und wir die gleiche Augenhöhe haben, oder so groß, dass sie mit mir spazieren gehen können. Mir sind die großen natürlich lieber. Mit denen kann ich auch mal ein bisschen spielen. Den meisten Menschen scheinen die ganz Kleinen lieber zu sein.

Die, die noch keine Zähne haben, noch nicht reden können, und immer so gut riechen. Sie krabbeln auf ihrer Decke herum und gluckern dabei zufrieden vor sich hin. Bei dem Anblick bekommen immer alle Frauen so einen verklärten Blick und lächeln vor sich hin.

Was mir auffällt ist, dass dann eine ganz andere Atmosphäre im Restaurant herrscht. Irgendwie haben die Menschen dann bessere Laune und alle sind damit beschäftigt, den Kleinkindern beim Essen oder Spielen zuzusehen.

Na ja, fast alle. Es gibt auch Leute, die sich tatsächlich gestört fühlen, wenn so ein kleiner Wicht mal kurz Hunger oder Durst anmeldet. Ich habe noch nie erlebt, dass wir einen Schreihals gehabt hätten oder das Eltern nicht besondere Rücksicht auf die anderen Gäste nehmen. Die meistgestellte Frage der Mütter ist: „Stört das Kind auch nicht?“

Auch über die größeren Kinder kann ich mich nicht beschweren. Sie toben nicht durch die Gänge, verwechseln unseren Pool nicht mit einem Erlebnisschwimmbad und bewerfen sich beim Abendessen nicht mit dem Gemüse. Bis jetzt haben sich alle ausnahmslos gut benommen.
Wieso gibt es also Menschen, die glauben, Kinder gehören nicht in ein Wellnesshotel? Haben die keine Kinder oder Enkel? Erinnern sie sich nicht mehr daran wie das war mit den Kleinen? Haben Eltern keinen Anspruch auf Wellness, entspannen, wohl fühlen, einfach mal ein bisschen Urlaub?
Wir machen ganz sicher keine Werbung als Kinder-Hotel. Wir haben auch keinen hoteleigenen Spielplatz.
Trotzdem sind Kinder, die sich zu benehmen wissen, bei uns im Vital- und Wellnesshotel „Zum Kurfürsten“ jederzeit herzlich willkommen.


Martina Kropp | 21.04.08 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellness Wellnesshotel "Zum Kurfürsten" Kinder die Kleinen krabbeln zufrieden Restaurant Atmosphäre Kleinkinder Rücksicht Gäste Werbung wohl fühlen entspannen Urlaub

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich

Nächster Eintrag: Alles Banane
Vorheriger Eintrag: Wer gewinnt? Hase oder Igel?


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben