Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Wie man mit wenigen Handgriffen wie neu aussieht

Nach Feierabend schnell frisch aussehen

Doch was tun, wenn kurz nach Feierabend eine Party ansteht oder man bei Freunden eingeladen ist und keine Zeit mehr hat, noch schnell nach Hause zu fahren und sich frisch zu machen? Für diesen Fall gibt es einige Turbo-Hilfen, die den Teint sofort frisch erstrahlen lassen und dunkle Ringe unter den Augen weniger sichtbar machen.

So wird der Blick wieder wacher

Für einen wachen Blick eignet sich eine Mini-Massage. Diese beginnt am Nasenbein und wird mit den kleinen Fingern ausgeführt. Dabei streichen sie sanft nach außen und klopfen vorsichtig auf die Haut. So kann auch die Durchblutung gefördert werden und der Teint erstrahlt rosiger.

Noch schneller klappt es mit den bewährten Teelöffeln. Für ein paar Minuten werden sie in den Kühlschrank gelegt und anschließend ganz kurz auf die Augen. Nach wenigen Sekunden bereits sind die Augen wieder hellwach.

Wie wird gestresste Haut wieder munterer?

Ob im Büro den ganzen Tag die Heizung läuft oder die Klimaanlage, spielt keine Rolle. In beiden Fällen wird die Haut ausgetrocknet. Oft zeigt sich dies an kleineren Knitterfältchen, die sich rund um die Augen bilden, sowie einem fahlen Teint. Hier hilft nur die richtige Pflege. Eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme sollte daher jeden Morgen aufgetragen werden und zwischendurch sollte diese vor jeder Erneuerung des Make-Ups noch einmal aufgetragen werden.  Wer sich für die BB- oder CC-Cremes entscheidet, kann zusätzlich für einen ebenmäßigeren und mattierten Teint sorgen.

Welche Farbe das Make-Up haben sollte

Wer direkt nach der Arbeit noch auf eine Party will, sollte beim Make-Up auch auf die richtigen Farben setzen. Diese lassen einen nämlich wacher erscheinen, wohingegen der falsche Farbton dafür sorgen kann, dass man noch müder aussieht. Dunkle Augenringe werden durch das Nutzen gelben Lidschattens noch verstärkt. Wer sich für den blauen, statt den schwarzen Eyeliner entscheidet, kann gerötete Augen besser kaschieren.

Ein Primer, der zwischen Foundation und Make-Up aufgetragen wird, sollte pfirsichfarben sein, dann wirkt er als echter Frischekick. Beim Schminken der Wangen ist die Farbe Rosé zu empfehlen. Ein cremiger Blush kann besonders gute Ergebnisse erzielen. Puder wird zwar genauso gerne verwendet, lässt aber oft die ohnehin gestresste Haut noch trockener wirken. Das Rouge sollte kreisförmig aufgetragen werden und wer mag, kann sparsam auch noch einen Highlighter mit Glanzpartikeln einsetzen. Wenn das alles nichts hilft, dann kann es nur noch der Lippenstift retten. Am besten in knalligen Farben, denn der Kussmund frischt das eigene Aussehen garantiert auf.

 


Britta Lutz | 12.12.13 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Rouge, Mini-Massage, Make-Up, Klimaanlage, Heizungsluft, Foundation, Farbton, Augen, Arbeitstag

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: So geht man gegen die trockene Winterhaut vor
Vorheriger Eintrag: Warum Kaffee so gesund ist


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben