Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Neuer Radweg ist eröffnet

Mosel-Region freut sich über neuen Radweg

Dennoch ist es jetzt gelungen, Ende September ein 3,1 Kilometer langes Teilstück eines Radweges entlang der Mosel zu eröffnen. Für die Eröffnung waren die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) und der Landesbetrieb Mobilität (LBM) verantwortlich. Das Teilstück befindet sich zwischen Senhals und Ediger.

Schon seit mehr als 30 Jahren besteht der Radweg als solches, ab 2003 begannen die Planungen für eine Sanierung. Insgesamt sind Kosten von 636.000 Euro für das Teilstück entstanden, wobei sich die Mosel-Region jedoch über öffentliche Fördermittel freuen durfte.

2007 gab es eine neue Regelung zur Förderung von Radwegen an Bundeswasserstraßen. Zudem ist der Mosel-Radweg in diesem Teilstück auch Betriebsweg der WSV, so dass schon hierfür Förderungen möglich sind. Im Jahr 2012 sind im Bundeshaushalt 2,9 Millionen Euro für diese Förderungen eingeplant. Allerdings ist das Teilstück des Mosel-Radweges lediglich einer von zwei Radwegen, die bundesweit mit diesen Mitteln gefördert wurden. Er gilt daher als Pilotprojekt.

Dennoch sind die Hoffnungen groß, dass auch künftig mit der Sanierung von Radwegen entlang der Mosel weiter gemacht werden kann. Als nächstes soll die Strecke zwischen Klotten und Cochem mit einem neuen Radweg versehen werden.


Britta Lutz | 08.10.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Tourismus, Senhals, Radweg, Radfahrer, Mosel-Region, Mosel-Radweg, Mosel, Ediger

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Ist Knoblauch wirklich so gesund?
Vorheriger Eintrag: Schönere Beine: Diese Beauty Tipps helfen


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben