Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Altägyptische Weisheiten neu aufbereitet

Mit Zucker verschönern

Bereits in Ägypten wussten die Menschen, dass mit Zucker Haut und Haar verschönert und gepflegt werden konnten. Mittlerweile wurde diese Form der Beauty-Behandlung wieder entdeckt und gewann auf der Kosmetikmesse in Paris im Jahr 2006 den Innovationspreis. Dabei werden beim Comfort Sugaring Produkte verwendet, die ausschließlich aus Zucker und Wasser bestehen.

Ob ein reinigendes Peeling, eine entspannende Massage oder gar die Haarentfernung mit dieser Methode, alles ist möglich. Das Besondere dabei: Da weder Farb-, noch Duftstoffe auf chemischer Basis beigefügt sind, eignen sich die Anwendungen selbst für Allergiker. Sogar Neurodermitis-Patienten können eine Ganzkörper-Massage mit Zucker oder eine Gesichtsmassage nutzen, da keine Hautreizungen hervorgerufen werden.

Bei der Enthaarung haben sich die „süßen“ Produkte ebenfalls durchsetzen können. Sanft, kostengünstig und besonders wirkungsvoll ist diese Form der Haarentfernung. Im Bindegewebe werden evtl. vorhandene Verklebungen bei einer Zucker-Behandlung gelöst. Zudem wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, was insbesondere in der kalten Jahreszeit von Bedeutung ist. Wer also die Chance hat, sich einmal mit der Zucker-Behandlung verwöhnen zu lassen, sollte diese auf jeden Fall nutzen.


Britta Lutz | 29.09.09 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Zucker-Behandlung, Zucker, Wellness, Massagen, Haarentfernung, Beauty

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Frühling?


Nächster Eintrag: Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues
Vorheriger Eintrag: Wellness-Oase Badewanne


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben