Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Shiatsu bringt Körper und Geist in Einklang

Mit Shiatsu für mehr Sicherheit sorgen

Diese Versuche erinnern in ihren Grundzügen an das heute angewandte Shiatsu, so dass es weitestgehend ebenfalls der Traditionellen Chinesischen Medizin zuzuordnen ist. Shiatsu entstand aus dem Wissen um die östlichen Heilkünste, die sich mit dem westlichen Wissen verbunden haben. Dabei ist die Wirkung von Shiatsu unbestritten, lediglich die genaue Wirkungsweise ist bis dato noch nicht ausreichend erforscht.

Klar ist aber, dass die Shiatsu-Massage auf die Akupunktur- und Akupressur-Punkte einwirkt. Und diese wurden, ebenso wie die Meridiane im menschlichen Körper, mittlerweile eindeutig nachgewiesen. Durch die Shiatsu-Massage soll erreicht werden, dass die Energie im Körper wieder fließt. Dabei soll der ungestörte Energiefluss für eine ausgeglichene Balance zwischen Körper, Geist und Seele stehen. Verspannungen und Stress können gelöst werden, ebenso wie Störungen im Energiefluss.

Ebenfalls wirkt Shiatsu bei vielen „Mode-Krankheiten“, wie dem Burnout-Syndrom, das immer mehr Menschen in unserem heute so hektischen Alltag erfasst. Wer Körper und Geist entspannen und sich miteinander verbinden lässt, hat also bessere Chancen, auf ein gesundes, erfülltes Leben.


Britta Lutz | 09.03.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: TCM, Shiatsu-Massage, Shiatsu, Meridiane, Massage, Energiefluss, Akupunktur, Akupressur

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Die besten Schönmacher aus dem Kühlschrank
Vorheriger Eintrag: La Stone Therapie als Alternative


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben