Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Alterungsprozess natürlich aufhalten

Mit Kräutern gegen den Alterungsprozess

Auf jeder Beautyfarm weiß man mittlerweile um die positiven Wirkungen von Kräutern auf den Menschen, sei es nun im Bezug auf Anti-Aging oder auch in Verbindung mit reiner, weicher Haut. Dabei müssen Kräuter nicht immer nur äußerlich als Packungen oder ähnliches angewandt werden.

Als prominentes Beispiel dient hier das Petersilienöl. Es kann wunderbar in Speisen verwendet und somit innerlich eingesetzt werden. Dadurch wird der Körper mit wertvollem Vitamin C versorgt und auch das wichtige Vitamin E ist reichlich enthalten. Für die Herstellung benötigt man lediglich die Blätter eines möglichst dicken Bundes Petersilie. Sie werden im Mixer zerkleinert und anschließend mit einem viertel Liter kaltgepressten Distel- oder Sonnenblumenöls vermischt. Nach einer dunklen und kühlen Lagerung kann man das Petersilienöl als Öl in Salaten verwenden oder daraus eine Mayonnaise zubereiten. Olivenöl kann zwar ebenfalls verwendet werden, allerdings sind die beiden Geschmäcker sehr stark und harmonieren kaum miteinander.

Mit einer Knoblauchtinktur kann ebenfalls ein jugendlicheres Aussehen erreicht werden. Hierfür werden vier Knoblauchzehen klein geschnitten und mit 100 Milliliter hochprozentigem Alkohol aufgegossen. Nach einer Ziehzeit von 14 Tagen etwa kann die Tinktur angewendet werden. Hier ist es allerdings wichtig, erst einmal nur kleine Mengen zu verwenden, um nicht zur Geruchsbelästigung für die Umwelt zu werden.

Mit einem Glas Wacholderschnaps können Rheumabeschwerden gelindert werden, ebenso wie Schmerzen anderer Art. Die frischen oder getrockneten Wacholderbeeren werden in ein Glas oder ein anderes Gefäß gefüllt und anschließend mit klarem Schnaps aufgefüllt. Auch hier sollte das Gebräu wenigstens 14 Tage ziehen.


Britta Lutz | 21.10.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wacholderschnaps, Petersilienöl, Kräuter, Knoblauchtinktur, Beauty, Anti-Aging

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Saunieren im Winter
Vorheriger Eintrag: Winterzeit ist Wellnesszeit


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben