Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Beim Moselurlaub mit Kindern viel erleben

Mit Kindern den Naturerlebnispfad St. Thomas entdecken

Zu diesen gehört etwa der Naturerlebnispfad St. Thomas, der in der nahe gelegenen Eifel besucht werden kann. Der Pfad befindet sich im Landschaftsschutzgebiet „Zwischen Ueß und Kyll“ und ist etwa 2,5 Kilometer lang. Auch die Kleinsten können diese Strecke also ohne Probleme bewältigen. Zahlreiche Schilder und Infotafeln geben Hintergrundinformationen zur herrlichen Natur in der Eifel.

 

Der Naturerlebnispfad St. Thomas führt unter anderem durch das Heilenbachtal, das landschaftlich sehr reizvoll ist. Startpunkt ist der Gemeindeplatz in St. Thomas. Von dort aus geht es über das Kloster der Stadt bis zu den Neidenbacher Wasserfällen. Schon hier erwarten die kleinen und großen Gäste zahlreiche Informationstafeln und auch Aktivstationen, mit denen die Besucher Anregungen dazu erhalten, wie sie den Naturerlebnispfad noch bewusster wahrnehmen können.

 

Der Naturerlebnispfad St. Thomas eignet sich für Familien ebenso wie für Schulklassen. Unterwegs gibt es eine Wanderruhehütte, wo man rasten und sich stärken kann. Diese wird übrigens gerne auch als Outdoor-Klassenzimmer genutzt.

 

Das Forstamt Bitburg bietet auf Wunsch außerdem geführte Touren an, dazu müssen sich die interessierten Kinder und Erwachsene allerdings  anmelden. Die Führungen kosten ab Gruppen von zehn Personen 60 Euro.


Britta Lutz | 28.07.14 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Die Abtei Himmerod ist weit bekannt
Vorheriger Eintrag: Beim Moselurlaub den Gewässerlehrpfad Echtersbachtal entdecken


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben