Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Schokolade macht glücklich

Mit der White Chocolate Massage zu mehr Wohlbefinden

Diese Massagen basieren auf den klassischen Massagegriffen. Statt eines entsprechenden Öls wird allerdings zarte Schokolade geschmolzen, die auf dem Körper verteilt wird. In einem guten Wellnesshotel wird die White Chocolate Massage in einem speziell abgetrennten Raum durchgeführt, wobei leise Musik im Hintergrund läuft, die für zusätzliche Entspannung sorgt. Die White Chocolate Massage ist aber nicht nur entspannend für den Körper.

Zwar werden durch die klassischen Massagegriffe die Verspannungen im Körper gelöst, doch die Massage selbst kann noch viel mehr. So gleiten die Hände des Masseurs deutlich leichter über den Körper, so dass die Massage besser wirken kann. Auch zieht die geschmolzene Schokolade in die Haut ein, wodurch diese geschmeidiger wird. Darüber hinaus verströmt sie einen herrlich angenehmen Duft, der zu noch mehr Entspannung führt.

Bei dieser Massage wird nicht nur der Rücken bearbeitet, sondern auch Arme, Beine und Füße werden massiert. Nach der Massage empfiehlt es sich, noch einige Minuten liegen zu bleiben und der leisen Musik zu lauschen. So kann man ganz langsam zurück in die Wirklichkeit finden und die Entspannung noch einmal richtig in sich aufnehmen.


Britta Lutz | 14.02.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: White Chocolate Massage, Wellnesshotel, Schokolade, Massage, klassische Massagegriffe

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Mit Laser-Akupunktur rauchfrei werden
Vorheriger Eintrag: Mit Blütenpollen zum gesunden Darm


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben