Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
In Traben-Trarbach finden sich erstmals Jakobspilger ein

Jakobus-Fest in Traben-Trarbach gewinnt an Bedeutung

Auch die neue Weinkönigin wird am Sonntag des Schröterfestes gekürt. Erstmals im Jahr 2011 fanden sich sogar mehr als 150 Jakobspilger in der Stadt an der Mosel ein. Sie sollen sich jetzt jedes Jahr um diese Zeit in Traben-Trarbach versammeln. Dass ausgerechnet dieser Ort für das Pilgertreffen gewählt wurde, liegt unter anderem daran, dass es Hinweise dafür gibt, dass Traben-Trarbach auf einer Pilgerroute nach Santiago de Compostela liegt. Dort soll wohl die Grabstätte des heiligen Jakobus zu finden sein und die Route soll schon im Mittelalter rege genutzt worden sein.

Diese Pilgerroute wird auch als Mosel-Camino bezeichnet. Die Ausschilderung der Route, die von Klausen bis Bullay führte, wurde von Helmut Pönnighaus betreut. Ab sofort sollen sich die Pilger in Traben-Trarbach jedes Jahr treffen und den bekannten Markt, sowie das Schröterfest und die Krönung der aktuellen Weinkönigin noch bekannter machen.


Britta Lutz | 15.08.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Weinkönigin, Traben-Trarbach, Schröterfest, Pilger, Mosel, Jakobspilger, Jakobs-Fest

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Frühling?


Nächster Eintrag: Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues 2011
Vorheriger Eintrag: Frischer Glanz im Gesicht


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben