Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Den Wein- und Urlaubsort Alf an der Mosel erkunden

Immer einen Besuch wert: Alf an der Mosel

Der Ort liegt direkt an der Mosel und zieht sich bis ins Alfbachtal hinein. Das Seitenbachtal der Mosel ist wildromantisch und zieht Jahr für Jahr zahllose Besucher an. Lauschige Winkel und gut erhaltene Fachwerkhäuser prägen das Ortsbild. Ein Besuch in einem der antiken Gewölbekeller ist ebenfalls lohnenswert und lässt die Vergangenheit wieder lebendig werden.

 

Auf einem steilen Felsen hoch über dem Weinort thront die bekannte Burg Arras. 1689 wurde sie zwar größtenteils zerstört, doch man besann sich und baute sie in der Zeit von 1907 bis 1910 wieder auf. Die Burg ist mittlerweile sogar bewohnt. Für Besucher bietet sich hier eine herrliche, mittelalterliche Atmosphäre. Im Burgmuseum kann man zudem eine beeindruckende kulturhistorische Sammlung bewundern. Auch ein Blick in den Innenhof, den einstigen Rittersaal und das Burgverlies, das direkt in den Fels gehauen wurde, sind lohnenswert. Der Panoramablick, der sich von der Burg Arras aus über das geschwungene Alftal, den Kondelwald, den Hunsrück und die Mosel bietet, ist ebenfalls beeindruckend.

 

Alf bietet den Besuchern viel

 

Der Ort Alf hat aber nicht nur die Burg Arras zu bieten. Auch freizeittechnisch kommen die Besucher hier voll auf ihre Kosten. Gut ausgebaute und markierte Wanderwege in großer Anzahl, einen Waldlehrpfad oder den schönen Dorfplatz kann man entdecken. Faszinierende Aussichtspunkte verteilen sich um das gesamte Ortsgebiet und mit dem Freibad am Ortsrand werden auch Hobbyschwimmer nicht enttäuscht. Ausgedehnte Spiel- und Liegewiesen sind im beheizten Bad ebenfalls zu finden.

 

Für Weinliebhaber bietet es sich an, in Alf die Weine von den Lagen „Burggraf“, „Herrenberg“ „Kapellenberg“, „Hölle“, „Kronenberg“ oder „Katzenkopf“ zu kosten. Die Rieslinge gelten als besonders bekömmlich. Im August jeden Jahres findet hier ein großes Weinfest statt, ansonsten bieten die Winzer ihre edlen Tropfen aber ganzjährig an.

 

Und Angelfreunde werden in der fischreichen Mosel und im Alfbach sicher ebenfalls auf ihre Kosten kommen.


Britta Lutz | 11.12.14 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Die Ehrenburg bei Brodenbach
Vorheriger Eintrag: Weinland Mosel: Im Februar Schwerpunkt


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben