Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Damaszener Rose ist neue Heilpflanze

Heilpflanze 2013 steht fest

In fast allen Kulturen gilt die Damaszener Rose als klassisches Symbol für Schönheit, Vollkommenheit und Liebe, so der Naturheilverein NHV Theophrastus. Die Damaszener Rose hat einen edlen Duft, der die Sinne betört, aber sie wirkt auch auf vielfältige Krankheitserscheinungen. So setzt die alternative Medizin sie unter anderem bei Krämpfen und Fieber ein, sie soll aber genauso Entzündungen hemmen können. Anti-Aging-Produkte setzen ebenfalls zunehmend auf die Damaszener Rose.

Aus ihr kann zudem ein ätherisches Öl gewonnen werden, das die Stimmung verbessert und nervöse Herzbeschwerden zu lindern vermag. Außerdem soll sie die Nerven beruhigen und harmonisieren können.

Ursprünglich stammt die Damaszener Rose aus Kleinasien. Hier wurde sie schon während der Antike vom Menschen angebaut. Erst im 13. Jahrhundert gelangte sie nach Europa und begann auch hier mit einem immensen Siegeszug. Den Namen „Königin der Blumen“ erhielt sie übrigens von der Dichterin Sappho aus Griechenland. Sie beschrieb die Blume in einem Werk aus der Zeit um 600 v. Chr. mit diesen Worten.


Britta Lutz | 28.06.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Heilpflanze des Jahres 2013, Heilpflanze, Damaszener Rose, ätherisches Öl, alternative Medizin

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Wellness auch für Singles
Vorheriger Eintrag: Radfahren für Schwangere? Aber sicher


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben