Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Ginseng als Naturheilmittel richtig auswählen

Ginseng kaufen: Darauf sollte man achten

Leider haben sich hier auch einige Präparate etabliert, die nur einen geringen Anteil des Ginsengextrakts beinhalten, sie sind oftmals nur mit Ginseng bezeichnet und der Preis ist im Hinblick auf die enthaltenen Wirkstoffe nicht gerechtfertigt. Auch Präparate, die zusätzlich mit Mineralien oder Spurenelementen versehen sind, sind keine gute Wahl. Ginseng ist selbst hoch wirksam, so dass es solcher zusätzlichen Beimischungen nicht bedarf.

Ein gutes Ginseng-Präparat erkennt man an der offiziellen Bezeichnung „Panax Ginseng C. A. Meyer“. Diese Präparate können im Reformhaus, in der Apotheke oder genauso online bezogen werden. Ebenfalls gibt es sie in asiatischen Läden, da Ginseng auch in der 5 Elemente Ernährung eine wichtige Rolle spielt. Nicht zu verwechseln ist echter Ginseng mit dem Sibirischen Ginseng, der auch als Taigawurzel bezeichnet wird. Es handelt sich hierbei um eine völlig andere Pflanze, die ebenso andere Wirkungen mit sich bringt.

Bevor man sich also für ein bestimmtes Ginseng-Präparat entscheidet, sollte man genau wissen, wie es um die Qualität und Zusammenstellung selbigens bestellt ist. Andernfalls schadet man der eigenen Gesundheit und vor allem dem Geldbeutel mehr, als dass man ihnen nützt.


Britta Lutz | 22.12.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Panax Ginseng, Ginseng-Präparate, Ginseng, 5 Elemente Ernährung

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Natürliche Mittel gegen Menstruationsbeschwerden
Vorheriger Eintrag: Trockene Hände ade


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben