Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Wirkungen der Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage: Eine Steigerung des Wohlbefindens

Obwohl die Fußreflexzonenmassage bereits seit langem bekannt ist, konnte ihre Wirkungsweise bisher wissenschaftlich nicht erwiesen werden. Dennoch wird sie im Bereich alternative Medizin oder Wellness gerne angewendet. Die richtige Grifftechnik ist entscheidend, um eine Linderung von Beschwerden oder eine Steigerung des persönlichen Wohlbefindens zu erhalten. Deshalb sollte die Fußreflexzonenmassage vorwiegend von ausgebildeten Therapeuten oder Heilpraktikern durchgeführt werden. Häufig kommt sie bei Durchblutungsstörungen zum Einsatz. Aber auch bei Migräne, Rückenbeschwerden oder Blasenschwäche, bei Schlafstörungen oder Schmerzen wird ihr eine positive Wirkung nachgesagt. Die Kosten für die Fußreflexzonenmassage können über eine Zusatzversicherung auch von den Kassen übernommen werden. Ebenfalls kann diese Form der Massage angewendet werden, wenn es lediglich darum geht, das eigene Wohlbefinden zu steigern. In diesem Fall kann auch jeder einmal selbst Hand anlegen, so dass die Fußreflexzonenmassage zu einer Wellness-Anwendung werden kann, die man selbst durchführen kann. Hierfür sollte im Vorfeld ein Kurs an den Volkshochschulen belegt oder sich mit entsprechender Fachliteratur eingedeckt werden.


Britta Lutz | 16.06.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wohlbefinden, Reflexzonen, Organe, Massage, Fußreflexzonenmassage, alternative Medizin

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Die Selbstmassage aus der TCM
Vorheriger Eintrag: Akupunktur auch für Kinder


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben