Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Nicht immer ist cool bleiben angesagt

Frischer Glanz im Gesicht

Größtes Problem für viele Frauen: das fettige Glänzen im Gesicht. Das ist nicht nur lästig, sondern sieht auch noch unschön aus. Da wird in die Beauty Trickkiste gegriffen, farbloser Puder aufgetragen oder aber die bekannten Oil Blotting Papers werden verwendet. Das muss aber nicht mehr sein. Denn in diesem Sommer ist der dewy look angesagt, das Gesicht darf durchaus glänzen, so lange es dabei wie von innen heraus strahlend erscheint.

Das gelingt natürlich nicht nur mit Kosmetika der unterschiedlichsten Art, sondern vor allem durch die Versorgung des Körpers mit ausreichend Feuchtigkeit. Entscheidend ist hierbei die ausreichende Flüssigkeitsaufnahme, aber nicht etwa in Form von süßen Sprudelgetränken oder Alkohol, sondern nur in Form von Wasser. Wenigstens 1,5 Liter täglich sollte man trinken, auch wenn man gar keinen Durst hat. Im Sommer sollte es sogar noch ein wenig mehr sein. Diese vermehrte Flüssigkeitszufuhr sorgt überdies dafür, dass die Haut strahlender wirkt, denn auch sie ist von innen heraus mit genügend Flüssigkeit versorgt. Dann ist der sonst so gefürchtete Fettfilm zu einem besonders attraktiven Strahlen der Haut geworden.


Britta Lutz | 12.08.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wasser, Puder, Oil Blotting Papers, Flüssigkeitsaufnahme, Feuchtigkeit, Fettfilm, Beauty

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Jakobus-Fest in Traben-Trarbach gewinnt an Bedeutung
Vorheriger Eintrag: Tuchmasken reinigen die Haut


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben