Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Sinn und Unsinn

Exotische Wellness Angebote

Doch viele Angebote sind auch Unsinn, wie der Deutsche Wellnessverband erklärt. Wenn ein Wellnesshotel verspricht, dass ein Bad in Bier die Haut geschmeidiger mache, so sieht er das als sehr unwahrscheinlich an. Vielfach ist die Wirkung, die von den Urlaubern empfunden wird, dem Placeboeffekt zuzuschreiben. Bei der Kakaobutter, die beispielsweise im Schokoladenbad enthalten ist, stimmt es zwar, dass die Haut geschmeidiger wird, das liegt allerdings nur am Fett in der Kakaobutter. Diese Wirkung kann aber auch von jedem anderen Fett erzielt werden und zudem wird der natürliche Schutzmantel der Haut nicht durchdrungen, so dass die Geschmeidigkeit nicht lange anhält.

Ebenfalls auf dem Vormarsch ist der Wickel aus Heilwolle. Der gesamte Körper wird hierbei in so genannte Heilwolle eingewickelt. Diese Anwendung hat zumindest den Vorteil, dass die Durchblutung angeregt wird, wenn die Wickel für eine gute Stunde an ihrem Platz verbleiben. Auch gereizte und juckende Haut kann gelindert werden, was auf das Wollfett zurückzuführen ist. Vorsicht ist jedoch bei Allergikern geboten, die auf die Heilwolle reagieren könnten.

Der Deutsche Wellnessverband empfiehlt allen Erholungssuchenden eher die Klassiker. Massagen in ihren unterschiedlichen Varianten, Kneipp-Kuren im kalten Wasser und der Besuch einer Sauna sind nach Aussagen des Verbandes sehr viel besser, als wohl klingende Behandlungen, die die gewünschten Erfolge doch nicht erzielen könnten.


Britta Lutz | 17.01.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellnesshotel, Wellness Angebote, Schokoladenbad, Massagen, Kakaobutter, Bier

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Wellness alleine erleben
Vorheriger Eintrag: Die richtige Bewegung verlängert das Leben


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben