Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Wie man die Diät richtig in Angriff nimmt

Eigenmotivation zur Gewichtsreduktion

Dafür sollte man einfach einmal in sich hinein hören. Wie stark ist der Wunsch, das eigene Gewicht zu reduzieren und die Traumfigur zu erreichen, wirklich? Wie viel ist man bereit, für dieses Ziel zu tun? Erst wenn man sich ganz sicher ist, dass man abnehmen will und eine gesunde Einstellung zur folgenden Diät hat, sollte man das Vorhaben auch in die Tat umsetzen.

Weitere Vorbereitungen

Um Ziele zu erreichen, hilft es oft, einen Plan aufzustellen. Dafür nimmt man einfach ein Blatt Papier und führt sich schriftlich vor Augen, welche Vorteile durch das Abnehmen entstehen. Zum Beispiel:

• Ich mache eine gute Figur am Strand.
• Ich fühle mich in meiner Haut wieder wohl.
• Ich tue etwas für meine Gesundheit.

Sobald die Ideen für die Vorteile ausgehen, sollte man sich Nachteile notieren, die entstehen, wenn man sein Ziel nicht erreicht. Beispielsweise könnten das Sätze sein, wie:

• Meine Kleider sind alle zu eng.
• Ich werde aussehen wie eine Presswurst.
• Ich erhöhe mein Risiko, an verschiedenen Krankheiten zu leiden.

Tagebuch führen und sich mitteilen

Wichtig für die Erreichung eines Ziels ist es auch, sich ein wenig unter Druck zu setzen. Dafür kann man zum Beispiel Bekannten mitteilen, dass man jetzt eine Diät macht. So wird man unter Druck gesetzt, diese auch einzuhalten.

Wer dann noch ein Tagebuch schreibt, in dem er sich notiert, welche Gewichtsreduktion bereits erreicht wurde oder wann es Rückschläge gab und wie man sich für jedes verlorene Pfund belohnt, steigt die Eigenmotivation weiter an.


Britta Lutz | 21.05.13 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Vor- und Nachteile, Tagebuch, schlanke Figur, Plan aufstellen, Gewichtsreduktion, Abnehmen

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Darmgesundheit durch Blütenpollen stärken
Vorheriger Eintrag: Locken richtig pflegen


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben