Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Die besten Anti-Aging-Tipps

Diese Tipps helfen gegen das Altern

An erster Stelle ist der Stress zu nennen: Wer zu viel Stress hat, der altert schneller. Leider kann man Stress nicht immer vermeiden, aber es gibt die Möglichkeit, ihn beispielsweise durch Entspannungsübungen zu mindern. Hierfür kann man Yoga, Autogenes Training oder eine andere Entspannungstechnik erlernen.

Weiterhin ist die insgesamt gesunde Lebensweise entscheidend. Ein Verzicht auf Zigaretten hilft, jugendlicher zu wirken. Denn durch das Rauchen werden Enzyme im Körper freigesetzt, die das Kollagen in der Haut abbauen, so dass diese deutlich an Elastizität verliert. Ebenfalls entscheidend ist die richtige Ernährung. Mit viel Obst und Gemüse lassen sich nicht nur wichtige Vitamine und Flüssigkeit aufnehmen, sondern genauso unterstützt die ausgewogene Ernährung die Haut und sorgt so für jugendliches Aussehen.

Bewegung ist besonders wichtig. Zum Einen kann hierbei Stress abgebaut werden, zum Anderen hilft regelmäßiges Laufen, Walken, Radfahren oder Schwimmen, optimalerweise an der frischen Luft, neue Kraft zu tanken und für mehr Fitness zu sorgen. Aber auch ausreichend Schlaf, wenigstens acht Stunden pro Nacht, ist wichtig, um lange jugendlich frisch auszusehen.

Weiterhin sollte man soziale Kontakte zu Familie, Freunden und Co. pflegen. Sie sorgen für ein positives Lebensgefühl, das uns letztlich jünger aussehen lässt. Wichtig ist, dass man sich dabei auch Zeit für sich selbst nimmt. Ein kleiner Tag voller Wellness, der auch zu Hause erlebt werden kann, hilft dabei, abzuschalten und sich einfach Zeit für sich zu nehmen, zu seiner inneren Mitte zurück zu finden. Auf Medikamente und Co. sollte, soweit möglich, verzichtet werden. Sie schaden dem Körper oft mehr, als dass sie ihm nützen.


Britta Lutz | 19.04.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellness, Stress, Schlaf, gesunde Ernährung, Entspannung, Anti-Aging, Altern

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Die Rhabarber-Saison ist eröffnet
Vorheriger Eintrag: Mit Naturheilkunde gegen Allergien


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben