Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Untersuchung der Zunge ist nötig

Die Zunge als wichtiger Indikator für Krankheiten

Das dürfte unter anderem daran liegen, dass die Untersuchung der Zunge in der Schulmedizin an Bedeutung verloren hat. Obwohl Ärzte natürlich wissen, dass eine belegte Zunge auf Infekte hinweist, dass die himbeerrote Zunge ein Indikator für Scharlach und die erdbeerrote Zunge ein Anzeichen für eine Leberzirrhose sein kann. Allerdings wird die Zunge in der Schulmedizin recht selten untersucht.

Anders sieht es dagegen bei alternativen Behandlungsmethoden aus. Die TCM beispielsweise betrachtet die Zunge als ein wichtiges Tor zum Inneren des Patienten. Sie wird in der Diagnostik bewusst und sehr häufig eingesetzt. Neben dem Belag der Zunge wird auch deren Körper genau begutachtet, um entsprechende Diagnosen stellen zu können.

So geht man in der chinesischen Medizin davon aus, dass der Belag der Zunge den Zustand der Schleimhäute offenlegt. Der Zungenkörper dagegen steht für das Blut und das Gewebe. Vielfach werden Patienten zunächst schulmedizinisch behandelt. Weiß die Schulmedizin keinen Rat mehr, suchen die Patienten in der alternativen Medizin nach Hilfe. Dabei ist es besonders schwierig, ein Problem zu erkennen, wenn kein Zungenbelag vorhanden ist, wissen Experten. Sie versuchen deshalb zunächst, diesen Belag zu erzeugen, was für die Patienten erst einmal als eine Verschlechterung statt Verbesserung angesehen wird.

Allerdings können die alternativen Mediziner nur durch den Zungenbelag entdecken, wo das Problem liegt. So werden beispielsweise gelbe Beläge als Anzeichen für zu viel Hitze, weiße Belege als Anzeichen für zu viel Kälte angesehen. Sind dagegen Löcher in den Zungenbelag integriert, deutet dies auf Infekte hin, die zu Autoimmunerkrankungen werden können. Ebenfalls entscheidend für die Diagnose sind die Farbe, Form und Beweglichkeit der Zunge. Eine sehr weiche und gedunsene Zunge soll demnach für Probleme stehen, mit denen man nicht zurecht kommt, weil man sie nicht lösen kann.


Britta Lutz | 03.03.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Zungenkörper, Zungenbelag, Zunge, TCM, Schulmedizin, alternative Medizin

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Mehr Freude im Leben senkt den Stresslevel
Vorheriger Eintrag: Haarpflege leicht gemacht


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben