Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Wer schlank sein will, muss nicht leiden

Die wichtigsten Tipps für die schlanke Ernährung

Natürlich kann man mit der Logi-Diät abnehmen oder die Ernährung nach den Prinzipien der 5 Elemente aufbauen, allerdings geht es genauso mit ein wenig gesundem Menschenverstand. So kann das geliebte Weißbrot beispielsweise durch Vollkornbrot ersetzt werden. Das sättigt schneller und länger und bietet dem Körper wichtige Ballaststoffe. In Salaten und anderen Gerichten sollten bewusst bittere Lebensmittel eingebunden werden. Durch sie tritt schneller eine Sättigung ein, zudem regen sie die Verdauung an.

Auch beim Schlafen sollte auf eine regelmäßige Schlafdauer geachtet werden. Sieben Stunden pro Nacht sind optimal. Dabei kann ein unregelmäßiges Schlafritual nämlich schnell die Stoffwechselprozesse im Körper stören. Deshalb ist auf gleich bleibend lange Nächte zu achten. Sonst kommt es schnell zum gefürchteten Heißhunger.

Diesen sollte man aber nicht immer unterdrücken, sondern ihm hin und wieder auch einmal nachgeben. Dadurch nämlich gelingt es, auf nichts verzichten zu müssen. Außerdem kann man sich besser zügeln, wenn man sich kleine Sünden hin und wieder erlaubt. Auch sollte man sich ausreichend Zeit zum Essen nehmen. Denn das schnelle Essen zwischendurch oder im Stehen führt ebenso schnell dazu, dass man mehr isst. Das Sättigungsgefühl stellt sich in der Regel erst nach etwa 15 Minuten ein. Wer nebenbei isst, isst automatisch mehr, weil er länger braucht, bis sich die Sättigung einstellt.

Besonders wichtig ist auch ausreichend Abwechslung auf dem Speiseplan. Hier sollte sich aber niemand dazu verleiten lassen, einfach Rezepte nach Vorschrift zu kochen. Alles, was auf den Tisch kommt, muss genauso dem eigenen Geschmack entsprechen, sonst wird es nichts mit dem genussvollen Abnehmen. Ebenfalls sollte auf Stress soweit wie möglich verzichtet werden, da er ein verstärktes Hungergefühl hervorruft. Am besten legt man sich eine eigene Strategie gegen den Stress zurecht, wie beispielsweise Sport oder das Laufen an der frischen Luft.


Britta Lutz | 28.02.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Vollkornprodukte, Schlafdauer, gesunde Ernährung, Bitterstoffe, Abnehmen, 5 Elemente

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Haarpflege leicht gemacht
Vorheriger Eintrag: Mit Ringelblume die Wundheilung beschleunigen


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben