Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Winterzeit ist Handcreme-Zeit

Die Handcreme-Trends im Winter

Insbesondere die Hände sind hierbei entscheidend, denn sie verraten oft mehr über einen Menschen, als das Gesicht. An den Händen lässt sich meist mühelos das Alter eines Menschen ablesen und ob er eine schwere körperliche Tätigkeit verübt. Umso wichtiger sind gepflegte und zarte Hände, auch bzw. gerade in der kalten Jahreszeit. Dabei zeigen sich in diesem Winter neue Trends bei der Handpflege, wie Beauty Experten bestätigen.

In einer guten Handpflege ist deshalb vorwiegend die Hyaluronsäure zu finden. Sie gilt als klassischer Feuchtigkeitsspender in der Handpflege. Darüber hinaus finden sich jedoch auch immer mehr Wirkstoffe, die auf Anti-Aging abzielen, um die Hände möglichst jung erscheinen zu lassen. Im Laufe der Jahre wird das Unterhautfettgewebe an den Händen reduziert, wodurch die Hände trocken und faltig wirken. Dagegen sollen die Anti-Aging-Wirkstoffe in zahlreichen Handcremes nun vorgehen. So finden sich Antioxidantien und Retinol in immer mehr Handpflege-Produkten.

Wer auf Handcreme von alessandro International setzt, kann sich zudem über einen optischen Effekt der Handcreme erfreuen. In der neuen Creme „Dream Cream“ sind nämlich lichtreflektierende Pigmente enthalten, die einen zarten Schimmer verleihen. Außerdem ist Diamantenpuder enthalten, das wiederum die Zirkulation feinster Mikropartikel in der Haut unterstützen soll, um so für eine besonders junge und frische Haut zu sorgen. Für mehr Elastizität verwendet man Natriumhyaluron.

Durch diesen Wirkstoff soll das Verhältnis von Wasser und Fett in der Haut verbessert werden, wodurch ein besserer Schutz gegen die Witterungsbedingungen entstehen soll. Ebenfalls sind in modernen Handcremes zunehmend häufiger Karitébutter, Vitamin-E-Acetat oder Sonnenblumenöl enthalten, die für eine verbesserte Regeneration beanspruchter Haut sorgen sollen. Auch ein gewisser Schutz wird durch diese Inhaltsstoffe versprochen.

Außerdem ist Olivenöl in immer mehr Handcremes enthalten, welches die Haut geschmeidig und weich pflegen soll. Neben der Geschmeidigkeit, die gefördert wird, können auch Alterungserscheinungen der Haut vermindert werden. Eine frische Haut mit reichlich Spannkraft kann mit dem Olivenöl ebenfalls erreicht werden, da dieses neben essenziellen Fettsäuren auch Vitamin A und E enthält.

Ebenfalls kann man heute Handcremes mit Oliven-, Macadamianuss-Öl und Panthenol erhalten. Diese sorgen für ein schnelles Einziehen der Pflege, ohne einen öligen Film auf der Haut zu hinterlassen. Die Nagelpflege wird bei einer solchen Creme, wie etwa von Saicara angeboten wird, durch zusätzlich enthaltenes Kreatin positiv beeinflusst.

Mit einer „Hand-Schaum-Creme“ will hingegen Allpresan überzeugen. Diese Creme kommt wie ein Schaum daher, der in die Hände massiert wird. Die Pflege soll sehr schnell einziehen und eine effektive Schutzschicht auf der Haut hinterlassen. Trotzdem werden die Poren dabei nicht verstopft. Ergänzt wird die Pflege durch Mandelöle und einen Vitamin-Komplex, der die pflegende Wirksamkeit komplettiert.

Wenn diese hochwertigen Pflegeprodukte noch nicht ausreichend sein sollten, kann auch eine Intensivbehandlung mit einer reichhaltigen Creme durchgeführt werden. Dabei wird die Creme sehr dick am Abend aufgetragen, anschließend zieht man Baumwollhandschuhe über und lässt alles über Nacht einwirken. Ebenfalls kann man mittlerweile auf einige Cremes zurückgreifen, die bei Pigmentflecken hilfreich sind, diese sogar mildern können. Wichtig ist aber auch im Winter, um diese Flecken, die auch als Altersflecken bekannt sind, zu vermeiden, eine Pflege mit UV-Schutz zu verwenden.


Britta Lutz | 11.10.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: trockene Heizungsluft, Olivenöl, kalte Jahreszeit, Hyaluronsäure, Handpflege, geschmeidige Haut, Beauty, Alterungsprozess

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Apfelstammzellen für junge, gepflegte Haut
Vorheriger Eintrag: Einfache Wellness-Tipps in Buchform


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben