Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Beim Wellnessurlaub kann man auch aktiv sein

Der Kletterpark Mosel Adventure Forest – immer einen Besuch wert

Traben-Trarbach an der Mosel gilt als eines der touristischen Highlights unserer Region und so können dort auch Tagesausflüge hinführen. Dominierend ist die Weinbaulandschaft, wie fast überall entlang der Mosel. Bekannt ist Traben-Trarbach aber auch für seine Architektur im Jugendstil. Aktive Menschen fühlen sich in dem Ort ebenso wohl, bietet sich ihnen doch eine Vielzahl von Wander- und Radwegen zwischen Vulkaneifel und Hunsrück.

 

Hier befindet sich ebenso der Mosel Adventure Forest, der über den Ruinen der Festung Mont Royal liegt. Bereits 2007 wurde der Kletterpark eröffnet und bietet eine Vielzahl von Highlights für die Besucher.

 

Die Highlights im Mosel Adventure Forest

 

Der Mosel Adventure Forest in Traben-Trarbach bietet natürlich einen klassischen Waldseilgarten, wo mehr als 200 Kletter-Elemente auf die Besucher warten. Diese verteilen sich auf 14 Parcours und sind in zwei bis zwölf Metern Höhe angebracht. So kommen große und kleine Besucher gleichermaßen auf ihre Kosten.

 

Außerdem gibt es den Canopy-Trail, einen Seilrutschen-Parcours mit einer Gesamtlänge von mehr als 1,5 Kilometern. Das ist übrigens der erste seiner Art in ganz Europa. Auf dem Outdoor-Kletterturm geht es 14 Meter hoch hinaus, natürlich mit Top-Rope-Sicherung und auf verschiedenen Routen.

 

Für Geschäftsreisende und Firmengruppen wurde im Mosel Adventure Forest der Teambuilding-Bereich eingerichtet. Hier sind es vor allem bodennahe Elemente, die in der Gruppe absolviert werden sollen.

 

Zusätzlich bietet sich der Pamper-Pole mit stattlichen zwölf Metern Höhe zum Klettern an. Hier sollte man allerdings nur mit Fremdsicherung klettern. Für alle, die zwar einen Kletterwald besuchen, aber selbst nicht klettern möchten, gibt es außerdem den Spiele-Parcours, wo Geduld und Geschick gefragt sind.


Britta Lutz | 12.06.14 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Kunst entdecken in der Kunstgalerie Faust
Vorheriger Eintrag: Wandern und Wellnessurlaub schließen sich nicht aus


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben