Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Mit Lachen zu mehr Erholung

Den Stress einfach weglachen

Wenn Stress entsteht, werden zeitgleich auch die typischen Stresshormone ausgeschüttet. Dabei wird vermehrte Energie zur Verfügung gestellt. Allerdings kann diese in den meisten Fällen nicht für die eigentliche Arbeit eingesetzt werden. Um den Stress abzubauen, braucht es aber nicht gleich einen ganzen Wellnessurlaub. Viel lässt sich schon mit dem Lächeln zwischendurch erreichen.

Nicht umsonst heißt es in vielen Büros, am Telefon wird gelächelt. Denn durch das Lächeln werden die Anrufer freundlicher begrüßt und auch der Angerufene strahlt mehr positive Energie aus. Wie Untersuchungen ergeben haben, gilt das sogar für ein aufgesetztes Lächeln und nicht nur für das natürliche Lächeln, das sich oft aus der Situation heraus ergibt.

Dennoch ist es nicht immer ganz einfach, im größten Stresslevel ein Lächeln auf das eigene Gesicht zu zaubern. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, sich einen Spiegel auf den Schreibtisch zu stellen. Zwischendurch sollte man sich dann immer wieder einmal selbst zulächeln. Auch wenn man sich Gelächter nur anhört, kann man sich selbst auf ein Lachen vorbereiten und dieses wird sich kurze Zeit später einstellen. Wenn das alles nichts hilft, gibt es noch den Trick mit dem Stift. Er wird in den Mund genommen und mit den Zähnen festgehalten. Die angespannten Muskeln im Gesicht sind die gleichen, die auch beim Lächeln angesprochen werden und schon kann dem Stress entgegen gewirkt werden.


Britta Lutz | 23.12.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellnessurlaub, Stress, Lachen, Lächeln am Telefon, Lächeln

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Weihnachten im Hotel
Vorheriger Eintrag: Mit der richtigen Ernährung zu mehr Schönheit


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben