Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Aromaölmassagen für den Sommer

Den Sommer bewusst erleben mit Aromaölen

Die Aromaöltherapie orientiert sich dabei sehr stark an den Erkenntnissen aus der TCM. Dort heißt es, dass jede Jahreszeit mit anderen Lebensmitteln beispielsweise erlebt werden sollte. Dies lässt wiederum Rückschlüsse auf die 5 Elemente zu. Die Aromaöle des Sommers sind vor allem Öle von rot blühenden Pflanzen, da dem gesamten Sommer die Farbe Rot zugeordnet wird.

Dazu zählen natürlich die Rosen, die Königinnen der Blumen, der Jasmin und Lavendel, sowie Rosengeranien. Aber auch erfrischende und belebende Düfte, wie Minze oder Zitrone, sollten bei einer sommerlichen Aromaölmassage keinesfalls fehlen. Wer sich diese Massage im Wellnessurlaub gönnt, kann den Sommer viel intensiver und stärker erleben. Der eigene Geruchssinn wird gefördert und insgesamt lassen sich zahlreiche Veränderungen feststellen.

Eine Aromaölmassage kann in jedem gut geführten Wellnesshotel angeboten werden. Sie müssen nur danach fragen. Sie können die Massagen natürlich ebenfalls gegen ganz bestimmte Beschwerden einsetzen, die sowohl körperlicher Natur, als auch seelischer Natur sein können. Hier sollten Sie mit einem erfahrenen Masseur Rücksprache halten.


Britta Lutz | 22.06.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellnessurlaub, Wellnesshotel, TCM, Sommer, Ätherische Öle, Aromaölmassage, 5 Elemente

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Frühling?


Nächster Eintrag: Lavendel in seiner Vielfalt
Vorheriger Eintrag: Der Hitze entgegen wirken


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben