Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Weinmuseum Zell bietet tiefe Einblicke in die Weintradition

Dem Wein auf der Spur

In der Stadt Zell befindet sich das Wein- und Heimatmuseum direkt im historischen Rathaus, das bereits 1882 erbaut wurde. Inmitten der Innenstadt, die natürlich auch moderne Züge trägt, kann man so auf den Spuren des Weins entlang der Mosel wandeln.

 

Geschichtlich interessierte Besucher kommen voll auf ihre Kosten

 

Im Weinmuseum in Zell kommen geschichtlich interessierte Besucher garantiert auf ihre Kosten. Zahlreiche archäologische Funde aus der Zeit der Kelten und Römer werden im Weinmuseum präsentiert. Hinzu kommen Funde, die die Stadtgeschichte belegen und die Geschichte der „Zeller Schwarze Katz´“. Auch der Weinanbau aus längst vergangenen Zeiten kommt bei den Exponaten nicht zu kurz.

 

So finden sich Kellergeräte, eine Seilerei, eine Flachs- und Tabakverarbeitung, aber auch eine Küferwerkstatt nachgebildet im Museum. Der einstige Synagogenverband Zell und seine Geschichte werden mit weiteren Ausstellungsstücken geehrt. Und das Beste daran: All diese Exponate lassen sich bestaunen, ohne dass dafür ein Eintrittspreis fällig wird.


Britta Lutz | 13.11.14 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Den Dreiländerwanderweg erkunden
Vorheriger Eintrag: Die „Villa Rustica“ in Nennig besuchen


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben