Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Laufen gegen den Stress

Dem Stress davonlaufen

Allerdings sorgt dieses Hormon auch dafür, dass die Leistungsfähigkeit ganz allgemein sinkt. Ob nun der Stress durch mangelnde Zeit oder massiven Druck durch Dritte entsteht, spielt hierbei nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger ist, dass Stress überhaupt vorhanden ist und dadurch das Cortisol ausgeschüttet wird. Dieses muss erst wieder abgebaut werden, um langfristig stressfrei zu bleiben und damit auch ausgeglichener und ruhiger zu werden.

Üblicherweise empfiehlt sich zum Stressabbau ein Wellnessurlaub. Doch fehlt die Zeit, einmal ausgiebig im Wellnesshotel zu relaxen, so kann das Laufen helfen, den Stress abzubauen. Üblicherweise werden bei Bewegung an der frischen Luft Glückshormone ausgeschüttet, die das Cortisol, das bei Stress entsteht, einfach verdrängen können. Dadurch kann der Stress abgebaut werden und man fühlt sich insgesamt wohler. Während des Laufens soll der Cortisolspiegel sogar schneller sinken, als beim Entspannen auf dem Sofa.

Wer also regelmäßig läuft, ob nun Joggen oder schnelles Gehen, und sich dabei häufig an der frischen Luft aufhält, der kann davon ausgehen, seinem täglichen Stress einfach davonzulaufen. Zusätzlich und unterstützend kann aber jederzeit noch ein Wellnessurlaub angehängt werden, um einfach noch mehr entspannen zu können.


Britta Lutz | 05.10.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellnessurlaub, Stresshormon, Stress, Joggen, dem Stress davonlaufen, Cortisol

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Mit Tai Chi zur Entspannung
Vorheriger Eintrag: Mit der richtigen Ernährung gegen Cellulite


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben