Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Wie viel Wellness im Toten Meer steckt

Das Tote Meer – Ein Wellness Lieferant

Doch warum ist das Salz aus dem Toten Meer so begehrt bei Wellness Anhängern? Warum wird es im Wellnessurlaub immer wieder verwendet, um verschiedene Anwendungen durchzuführen? Diese Frage lässt sich durch einen genaueren Blick auf die Zusammensetzung des Salzes aus dem Toten Meer beantworten. Im Gegensatz zum klassischen Kochsalz enthält Salz aus dem Toten Meer zusätzlich Magnesium, Kalium, Brom und Kalzium, jedoch weniger Natriumchlorid. Diese Zusammensetzung macht es möglich, dass die Haut mit Meersalz besonders gut gepflegt werden kann.

Spannende, juckende, schuppende Haut – das ist nicht nur lästig, sondern steckt dahinter das Problem, dass die Haut zu trocken ist. Das Salz aus dem Toten Meer kann hier Abhilfe schaffen, denn die enthaltene Kombination aus Mineralien und Spurenelementen wirkt sich auf trockene Haut besonders gut aus.

In zahlreichen Beauty Produkten, aber auch Wellness Anwendungen findet das Salz deshalb heute seine Anwendung. Besonders gerne wird es als Badezusatz angeboten, aber auch ganze Pflegelinien für Gesicht, Dekolleté und Co. sind erhältlich. Meersalz-Peelings sind besonders beliebt, da die kleinen Salzkristalle sich ideal als Peeling eignen, befreien sie doch die Haut spielend leicht von abgestorbenen Hautschuppen.

Aus dem Badesalz lässt sich ein Peeling durch Vermischen mit etwas Olivenöl sogar schnell selbst herstellen. Am besten wird es unter der Dusche aufgetragen, da es dann besonders einfach wieder abgespült werden kann. Aber Vorsicht: Das Öl kann einen rutschigen Film in der Dusche hinterlassen. Nach dem Duschen sollte man sich dann nicht, wie gewohnt abtrocknen, sondern die Haut nur vorsichtig abtupfen. So kann das Öl noch etwas weiter auf die Haut einwirken.


Britta Lutz | 17.08.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellnessurlaub, Wellness, Totes Meer, Salz, Pflegelinien, Feuchtigkeit, Beauty, Badesalz

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Mit der TCM durch den Sommer
Vorheriger Eintrag: Warum Hyaluronsäure in Cremes so wichtig ist


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben