Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Berg Calmont an der Mosel – ein reizvoller Aufstieg

Beim Moselurlaub den Berg Calmont bezwingen

Der 380 Meter hohe Berg Calmont liegt zwischen Bremm und Ediger-Eller und weist eine Neigung von 65 Grad auf. Diese Steigung des Berghangs lässt einen unweigerlich an alpine Voraussetzungen denken. Der Klettersteig, der hier hinauf führt, ist eine echte Herausforderung.

 

Aufgrund der steilen Lage sollte der Klettersteig dementsprechend nur von geübten und vor allem schwindelfreien Wanderern in Angriff genommen werden. Er führt direkt auf den Gipfel des Berges, wo sich dem Besucher nach dem anstrengenden Aufstieg ein wahrhaft atemberaubender Panoramablick bietet. Unter anderem kann man auf die Moselschleife von Bremm blicken und auf die Klosterruine Stuben.

 

Der Berg Calmont wird natürlich auch zum Weinbau genutzt. Er gilt in ganz Europa als die steilste Einzellage für den Weinanbau.


Britta Lutz | 30.10.14 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Der BREVA Weg – auf den Spuren des Weins
Vorheriger Eintrag: Roscheider Hof: Leben und Arbeit an der Mosel und im Hunsrück


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben