Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Trockene Haut samtig weich pflegen

Beauty-Tipps für trockene Haut

So kann eine Distelbürste helfen. Damit bürstet man den gesamten Körper vor dem Duschen ab. Das ist anfänglich zwar etwas schmerzhaft, kann aber der trockenen Haut ordentlich zusetzen. Sie wird aufnahmefähiger für anschließende Pflegestoffe. Das kann dann zum Beispiel Mandelöl sein, welches die Haut besonders geschmeidig pflegt. Wichtig ist, dass es nicht mit dem Handtuch abgerubbelt wird, sondern vielmehr einwirken darf. Wer eine schnellere Trocknung wünscht, kann sich das Mandelöl auch sanft in die Haut einklopfen.

Reichhaltige Cremes sind schon längst kein Geheimnis mehr in Sachen Beauty. Hier dürfen natürliche Inhaltsstoffe, wie Kokosmilch oder Honig, nicht fehlen. Zwar fühlt sich das Ganze zunächst sehr ölig auf der Haut an, wer sich aber die Zeit nimmt, die Pflege ordentlich einwirken zu lassen, der darf davon ausgehen, dass diese samtig weich gepflegt werden kann. Wichtig hierbei: Beim Tragen von Seiden-Shirts kann es zur hässlichen Fleckenbildung kommen, wenn die Pflege noch nicht richtig eingewirkt ist. Deshalb sollte man sich auch hier ausreichend Zeit lassen.


Britta Lutz | 16.08.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Trockene Haut, Mandelöl, Kokosmilch, Honig, Distelbürste, Beauty

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Bundesgartenschau in Koblenz lockt zahlreiche Besucher
Vorheriger Eintrag: Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues 2011


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben