Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Schönheit für Haut und Haar mit natürlichen Mitteln

Beauty-Tipps aus der Küche

Haben Sie schon einmal in Sahne gebadet? Sicher nicht, aber Sie sollten es einmal ausprobieren. Lassen Sie einfach die Wanne mit heißem Wasser voll laufen und geben dann etwa 50 Milliliter Sahne hinzu. Wenn Sie noch mehr Genuss und einen angenehmen Duft wünschen, fügen Sie noch einen Esslöffel Mandelöl hinzu. Verrühren Sie alles gründlich, so dass sich die Substanzen gut im Wasser verteilen. Danach können Sie ein entspannendes Bad genießen, das Ihre Haut wunderbar zart und geschmeidig macht. Die Fettsäuren aus der Sahne sorgen zudem für einen langen Schutz, da sie einen leichten Pflegefilm auf der Haut hinterlassen. So einfach kann zarte Haut sein.

Mit der Joghurt-Maske dagegen bringen Sie Ihren Teint wieder zum Strahlen. Gerade in der kalten Jahreszeit wirkt er schnell müde und ein wenig fahl. Verrühren Sie dann einfach vier Esslöffel Naturjoghurt mit zwei Teelöffeln frisch gepresstem Orangensaft. Diese Mischung tragen Sie nun gleichmäßig auf das Gesicht auf und lassen alles für zehn Minuten einwirken. Danach können Sie alles mit lauwarmem Wasser abspülen und werden frisch und strahlend aussehen. Denn durch den Joghurt wird die Feuchtigkeit in den Zellen gebunden, so dass Sie anschließend deutlich erfrischt aussehen. Für glänzendes Haar brauchen Sie dagegen nur 200 Milliliter Milch und zehn Tropfen Apfelessig.

Diese Mischung verteilen Sie gut in den Haaren, lassen sie für etwa drei Minuten einwirken und spülen sie anschließend wieder aus. Die Milch besteht aus wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen, die sich auch positiv auf die Kopfhaut auswirken. Sie umschließen das Haar mit einem Schutzfilm, wodurch dieses um einiges glänzender aussehen wird.


Britta Lutz | 02.03.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Sahne-Bad, Milchspülung für glänzendes Haar, Joghurt-Maske, Feuchtigkeit, Beauty-Tipps

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Mit dem Fußbad Wellness für die Beine erleben
Vorheriger Eintrag: Verliebte leben gesünder


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben